Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Technikboard.net - Wir helfen weiter. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2867

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. September 2005, 09:47

Der iPod

Nachdem der iPod in der 4ten Generation nun endlich funktionier, gibt es jetzt bei dem neuen revolutionären iPod Nano mal wieder Probleme.

Bei dem iPod Nano sind eine Charge der Geräte mit Displays ausgestattet die extrem Kratz anfällig sind. Diese Geräte können nun mit den von Apple bereit gestellten Ersatzteilen ausgetauscht werden.

Apple selbst geht von 0,1% aller Geräte aus.


Viele Kunden gehen aber von einer größeren Anzahl aus und fordern eine Rückrufaktion.
Übrings, Firmen die auf iPods spezialisiert sind, haben ihre Preise angehoben, da sie nach eigenen Angaben sich vor Anfragen kaum retten können.


Ich meine das ist doch alles lächerlich, bei soviel Bugs mit dem iPod erstaune ich umso mehr, das der noch so verkauft wird. :hammer:
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Spock

Profi

Beiträge: 908

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. September 2005, 11:04

RE: Der iPod

Zitat

Original von Snake
Ich meine das ist doch alles lächerlich, bei soviel Bugs mit dem iPod erstaune ich umso mehr, das der noch so verkauft wird. :hammer:


Ich glaube die einzige Möglichkeit das zu erklären ist der Herdentrieb - "das haben alle und trendy ist es auch, dann muss ich es unbedingt auch haben"
Und alle, die dem nicht verfallen sind, stehen ungläubig daneben und verstehen die Welt nicht mehr

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2867

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. September 2005, 11:15

das mag sein.

Aber ob nun Herdentrieb oder nicht, ich würd doch kein Gerät kaufen wo ich dauernd von Probleme höre, bzw. selber welche hätte.

Denn bei sämtlichen anderen Herstellern/Produkte wäre es schon so das das kaum noch wer kaufen würde, z.B. Wenns was von Microsoft wäre.

Die dürften sich sowas nicht erlauben....
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Spock

Profi

Beiträge: 908

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. September 2005, 12:11

by the way - wollte nicht Microsoft eigentlich auch einen Player rausbringen? oder haben sie das fallen gelassen? Hab zumindest noch nie einen von MS gesehen. Weiß nur, dass die einen rausbringen wollten.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2867

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. September 2005, 16:00

kA - wusste davon bis jetzt auch nix.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

ICE

Profi

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 931

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. September 2005, 10:01

MS hatte da mal was im Gespräch aber nährer Infos habe ich auch nicht gehört, die hatte zwar einen angedacht aber was damit geworden ist ...

Der iPod Nano soll ohne großes aufsehen verbessert werden das Prob ist nun Apple hat zugegeben das die Nanos schlecht verarbeitet sind und das Sie die mittlerweise schon geändert haben. Die Aktie ging nach dieser Meldung gleich runter. Können die nicht einmal etwas rausbringen was nicht andauerd nachgebessert werden muss. Apple ist auch nicht mehr das was es einmal war. :hm:
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Spock

Profi

Beiträge: 908

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. September 2005, 13:31

Das ist die Marktführerkrankheit - da soll dann plötzlich immer alles ganz schnell gehen und dann passieren Fehler

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2867

  • Nachricht senden

8

Samstag, 1. Oktober 2005, 10:43

gut das sich Creative nicht soon Stress machen und die fast Fehlerlos sind.

Bzw. nur nen Software Update gemacht werden muss, da die Hardware in Ordnung ist.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Thema bewerten