Sie sind nicht angemeldet.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Oktober 2007, 12:06

Oliver Pocher - Aus dem Leben eines B-Promis

Gestern Abend lief auf ProSieben der erste Teil der Bühnen Show von Oliver Pocher "It's My Life - Aus dem Leben eines B-Promis". Die Aufzeichnung fand im Juli in der Jahrhunderthalle in Frankfurt statt.

Das Live-Programm des Comedians aus der Jahrhunderthalle in Frankfurt gibt es exklusiv auf ProSieben: Schonungslos zieht Pocher nicht nur andere, sondern vor allem auch sich selbst durch den Kakao. Pochers Bühnenprogramm ist die ultimative Lebenshilfe für jedermann. Denn der 29-Jährige spart weder mit Pointen noch mit Alltagstipps aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz und verrät seinen Zuschauern, warum man keine Insassenunfallversicherung braucht, wie man mal selbst einen Zeugen Jehovas aus dem Bett klingelt, was aus den umoperierten Kandidaten der OP-Shows wird und last but not least: wie man einen Oliver Pocher ins Bett bekommt. Eine rund um tolle Show.

Ich habe mir die Show gestern natürlich angesehen, und war durch aus sehr positiv überrascht, er ist zwar kein Mario Barth, aber dennoch überzeugt Pocher mit seinem Programm. Einen Kritik Punkt habe ich aber dennoch an ProSieben, ich weiß ja nicht ob von euch auch welche die Show gesehen haben, ProSieben hat teils mal eben echte 10 Minuten Werbung gebracht und dann sehr glücklich aufgeteilt, das die Werbung fast länger war, als der Part von Pocher zwischen den Werbungen.

Die Wiederholung von ersten Teil wird am 07.10.2007 um 16:45 (67-92-262) ausgestrahlt.
Der zweite, und letzte Teil am 08.10.2007 um 20:15 (67-80-427).
Dessen Wiederholung wird wieder am Sonntag, den 14.10.2007 um 16:45 (65-38-066) ausgestrahlt.

Oliver Pocher bietet die Show, wie auch bereits andere Künstler als Hör-CD und Video-DVD an.
Hör-CD Video-DVD
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Snake« (3. Oktober 2007, 22:57)


Spock

Profi

Beiträge: 907

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Oktober 2007, 19:25

ProSieben hat teils mal eben echte 10 Minuten Werbung gebracht und dann sehr glücklich aufgeteilt, das die Werbung fast länger war, als der Part von Pocher zwischen den Werbungen


Du hast den Sinn nicht ganz verstanden. Das Hauptprogramm war nicht die Pocher-Show, sondern die Werbung ;) :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spock« (4. Oktober 2007, 09:46)


Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 22:56

Das kann natürlich auch sein.

by the way: das u in gebraucht muss weg, der hat keine Miete gezahlt und somit keine darseins berechtigung ;) :D
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Spock

Profi

Beiträge: 907

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 09:49

by the way: das u in gebraucht muss weg, der hat keine Miete gezahlt und somit keine daseins berechtigung


okay, ich hab es auch aus dem Zitat entfernt ;)

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 12:39

ok *lol* :D ich hatte mich beim Zitat nur gewundert, was da fürn Quatsch steht, bis ich dann mal den kompletten Zusammenhang gelesen habe. :)
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Wohnort: Hamburg

Beruf: techn. Zeichner

Danksagungen: 950

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Oktober 2007, 22:37

Der zweite Teil war leider nicht so berrauschend. Interessant wird, was Pocher & Schmidt auf ARD so draus machen. :huh:
Programming is like sex: one mistake and you have to support it for the rest of your life.

Thema bewerten