Sie sind nicht angemeldet.

Marko80

Anfänger

  • »Marko80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. November 2009, 10:07

Nokia startet Aufholjagd gegen Apple

Momentan hat ja noch Apple die Nase vorn - jetzt versucht Nokia, mit neuen Angeboten zu kontern. (Zu lesen bei http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,660663,00.html) In Testlaboren bastelt der Telefonriese Applikationen, die die Realität erweitern sollen.... wird ja auch Zeit!!!!!!!!!!!

stani

Anfänger

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. November 2009, 11:57

konkurrenz hat ausgeschlafen

Apple hatte einen Riesenvorsprung erhalten durch das I-phone. bis jetzt ist NOkia nicht wirklich hinterhergekommen! Ich selbst mag Nokia total, aber die Applikationen bisher auf dem I-phone waren nicht zu toppen! selbst das blackberry hat mehr technische macken als das es so gut funktioniert wie ein i-phone!

Spock

Profi

Beiträge: 897

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. November 2009, 19:00

Witzigerweise ist Apple dennoch nur Nummer 3 am Markt - nach Nokia und RIM ;)

Snake

Meister

Beiträge: 2 303

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2557

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. November 2009, 13:53

Die Info ist zwar mit Vorsicht zu genießen, aber die auf telephonyonline veröffentlichenten Daten, welche sich auf die Annahmen der Markt-Analytiker von Strategy Analytics stützt, sagt das Apple im dritten Quatal 2009 erstmals mehr Profit auf dem Mobiltelefonmarkt erwirtschaftet hat, als der Langzeit-Platzhirsch Nokia. Mit einem operativen Gewinn von 1.6 Milliarden US-Dollar würde Apple gut 500 Millionen mehr als Nokia (1.1 Milliarde) erwirtschaftet haben.

Ich hoffe ja auch das Nokia endlich mal wieder an den Handys was macht, und nicht nur einfach neue, höhere Preise ran zettelt.

Thema bewerten