Sie sind nicht angemeldet.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Dezember 2017, 11:00

WDTV Live & Windows 10

Das Problem dürfte jeder zweite Besitzer eines WDTV Media Players kennen. Seit der neuen Windows 10 Version, bzw. seit einem Upgrade findet der Media Player keine Netzwerkfreigaben mehr.
Das Problem ist sind die Änderung in Windows an SMB Protokoll.

1. Ist SMB v1 noch installiert?
Wer kein Upgrade seines Version gemacht hat, der muss über Systemsteuerung - Programme und Feature -> Windows Features aktivieren/deaktivieren erstmal prüfen ob SMB v1 noch installiert ist. Dieses wurde aus Sicherheitsgründen Standardmäßig deaktiviert.
Unterstützung für die SMB 1.0/CIFS Dateifreigabe
Foto: SMB 1.0 Optionen

weiter führende Links: https://support.microsoft.com/de-de/help…-in-windows-and

2. Prüfen ob SMB v1 noch aktiviert ist.
Administrator CMD:

Quellcode

1
sc.exe query lanmanworkstation


Administrator PowerShell

Quellcode

1
Get-SmbServerConfiguration

Dort geht es um EnableSMB1Protocol True/False

zum setzten:

Quellcode

1
Set-SmbServerConfiguration - EnableSMB1Protocol $true


3. tricksen
Das Problem ist der Computer Master Browser, und irgendwie hilft es, wenn man dann das folgende macht.
Aus einen mir noch nicht ganz klaren Grund, kann wenn man immer noch nicht die Freigabe sieht, auch unter Systemsteuerung -> System -> Erweiterte Systemeinstellungen -> Computername -> Netzwerk-ID... -> Dieser Computer wird privat verwendet und gehört nicht zu einen Firmennetzwerk -> Wichtig den Neustart nicht durchführen!


Diese Anleitung ist leider nicht der Weisheit letzter Schluss, zwar können 95% alle Nutzer nun wieder den WDTV nutzen, ein paar können es aber weiterhin nicht. Bei mir war das Windows 10 Update ein Upgrade und keine Neuinstallation. Deshalb war bei mir SMB1.0 weiterhin installiert und auch weiterhin aktiviert. Nichts desto trotz kann ich nur mit "tricksen" kurz Zugang zum Netzwerk erhaschen.

Das beste wäre natürlich, wenn WD ein Firmware Update veröffentlicht, welches neuere SMB Protokolle unterstützt. Leider hat WD für so "alte" Produkte aber kein Interesse, auch wenn die WD Foren voll mit Fehlern sind, und auch das ganze World Wide Web.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Der Beitrag von »cadwangy3« (Donnerstag, 13. September 2018, 11:02) wurde vom Benutzer »Spock« gelöscht (Montag, 17. September 2018, 18:06).

Thema bewerten