Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Technikboard.net - Wir helfen weiter. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ICE

Profi

  • »ICE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 931

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. November 2006, 16:15

aus 2 Bzw 3 Recovery Cd´s eine machen um XP zu install wie?

Ich hab mir das Toschiba Satallite A100-720 gekauft. Ist ja auch schön und gut nur diese ganzen vorinstall Prog nerven ja total. Wollte deswegen das erstmal gleich neu aufspielen. Nun hab ich 2 Recovery CD´s. Eine Express Media Player (Benötigt um im Auszusand mit dem NB Multimediagenuß zu empfangen) und eine Produckt Recovery (XP). Desweiteren hab ich auf der HDD den I386 Ordner sowie einen der sich ToolsCD schimpft, So wie ich das seh hab ich im grunde 3 CD´s. Die beiden 2 Recovery´s und die ToolsCD (hab ich grad auf CD gebrannt). Laut der Beschreibung muss die Express Media Player vor der XP Install eingespielt werden. Danach kann erst XP install werden.

Nun wollt ich eine Universall CD erstellen aber wie verhöt sich das mit der Express Media Player CD. Muss ja vor XP rauf. Das integrieren ist doch bestimmt nicht ohne. Mit dem Nlze oder dem XP Iso Builder geht das schon mal nicht.

Ist das überhaupt möglich?
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Snake

Meister

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2867

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. November 2006, 16:40

Naja das erste (Player CD) gilt quasi als Hauptbetriebsystem, als Grundlage.

Zum 2ten
Sie können dir nicht verbieten ein anderen OS drauf zu spielen, also muss das trotzdem gehen, solange du das halt vor dem OS installierst.

Zu einer XP CD
da du eine Lizenz hast, ist das quasi egal wo du deine Install CD hernimmst.

Allerdings ist es nicht möglich das alles auf eine CD zu machen.

Ich meine es ist möglich, aber zumindest übersteigt das mein Können in DOS.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Snake« (4. November 2006, 16:41)


ICE

Profi

  • »ICE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 931

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. November 2006, 00:16

eigentlich wollt ich nur wissen ob man das irgendwie alles auf eine CD bzw DVD bekommt um dann einfach zu install. Aber anscheinend nicht.

Desweitern wie mach ich am dümmsten aus meiner XP Recovery DVD!!! eine XP CD. Hab das mit dem XP Iso Builder versucht und der erkennt das natürlich nicht. War ja klar.....
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Snake

Meister

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2867

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. November 2006, 10:05

Na wie ich gesagt habe, möglich ist es, setzt aber sehr Professionelle DOS-Kenntnisse voraus.

Da man sich ein "Boot-Menü" schreiben muss und dementsprechend dann Daten zu laden.


@Nochmal wegen der Recovery CD

wie schon geschreiben, ist dies nicht möglich. Deswegen hab ich ja geschrieben, das du dir die "besorgen" musst, wie du das machst ist egal, denn wichtig ist nur das du eine Original Lizenz hast.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

ICE

Profi

  • »ICE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 931

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. November 2006, 17:32

@Recovery CD

entweder erklär ich das komisch oder du kapierst nicht was ich will

ich will jetzt eine ganz normale XP CD erstellen aus der DVD
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Snake

Meister

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2867

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. November 2006, 17:46

Na ganz einfach.

Wenn du mit eine Software aus der DVD eine Original XP CD machen willst, wird dies entweder sehr schwierig bzw. du hast diesen OEM Mist mit drauf.

Deswegen hab ich dir gesagt, kopier dir eine vom Kumpel, zieh dir eine oder sonst was. Du hast ja die Lizenz ;)
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

ICE

Profi

  • »ICE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 931

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. November 2006, 21:17

so ich habs geschaft. Aus der DVD kann man komischerweise keine erstellen. Da auf dem NB aber der I386 drauf ist, könnte ich mithilfe des XP Iso Builders eine CD erstellen.
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Snake

Meister

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2867

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. November 2006, 13:08

na das ist doch auch nicht schlecht
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Thema bewerten