Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Technikboard.net - Wir helfen weiter. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spock

Profi

  • »Spock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 908

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 404

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. November 2005, 22:43

Internet Security

Im Bereich der Suiten zur Internet-Sicherheit gibt es ja recht unterschiedliche Meinungen worauf es ankommt und welche wohl die beste sei.

Mein Problem ist, dass ich jetzt für einen Bekannten solch eine Suite suchen soll und hänge nun ein wenig in der Luft. Ich selbst nutze ja seit einigen Jahren Norton Internet Security und bin damit auch relativ gut gefahren. Allerdings finde ich, dass das teilweise den Rechner doch ganz schön ausbremsen kann und teilweise finde ich, dass die Konfiguartionsfenster doch recht klein geraten sind, sodass man teilweise ganz schön scrollen muss, bis man endlich in den Firewall-Einstellungen das gefunden hat, was man sucht.

Jetzt habe ich im Laden die Internet Security von G Data gesehen und weiß nicht so recht, ob die gut ist.

Mich interessiert mal eure Meinung. Vielleicht kennt ihr ja auch noch was besseres. Es sollte aber auf jeden Fall so eine Suite à la Norton (AnitVirus, Firewall, AntiSpam, Werbeblocker, AntiSpyware etc.) sein, damit alles gut zu verwalten ist.

ICE

Profi

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 941

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. November 2005, 17:41

habe die kaspersky suite ausprobiert (Vollversion auf 30 Tage beschränkt) und mir war die recht angenehm. Das einzigste Prob war nur das die mit ICQ nicht mochte. Habe sämtliche einstellungen vorgenommen und ICQ hatte Macken. Die Suite von GDATA gefällt mir nicht da viele Sachen durchkommen. Ich würde dir Raten erstmal die 30 Tage Versionen zu testen damit du einen eigen Überblick bekommst. Ich benutze Norten Systemwoks + FW 2004. OK da Update dauert ein bissel aber dafür läuft es 1A. :thumbs: Habe aus der REG und von der HDD einige Sachen gelöscht und seit dem läuft mein PC schneller. Frage mich nicht welche das waren habe mir das leider nicht aufgeschrieben. :heul: Jedenfalls mit Norten kannst du nix falsch machen. Das einzigste ist das Norten den PC ausbremst.

Hier kannst du dir mal welche anschaun.

Chip.de
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Spock

Profi

  • »Spock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 908

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 404

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. November 2005, 20:28

okay, danke :dankeschön:, damit ist mir schon mal weiter geholfen :thumbs:

DjGL

Webhoster

Beiträge: 307

Wohnort: Wien/Österreich

Beruf: EDV Administrator/Serverbetreiber

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. November 2005, 16:19

Also Kaspersky kann ich auch empfehlen .. würd ich mir auf jeden Fall mal ansehen ...

Norton .. naja kann ich mich nicht so begeistern ... habe es auf jedenfall inzwischen vollständig von unserem PCs in der Arbeit verbannt ... wie schon gesagt PC-Bremse (somit auch Spassbremse :rolleyes: ) ... aber für die meisten User wohl das Beste weil recht gute Standardkonfiguration und für jeden bedienbar .... scrollen kann zwar nerven aber das sollte ja kein Hinderniss sein ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DjGL« (23. November 2005, 16:33)


Spock

Profi

  • »Spock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 908

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 404

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. November 2005, 21:50

dann werde ich wohl mal mit dem Test von Kapersky anfangen :)

6

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 12:12

Kaspersky

also ich weiss Kasperksy findet nicht alle viren wie zum beispiel bat oder so dateien :P

terri

Anfänger

Beiträge: 3

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Oktober 2015, 07:18

Was haltet ihr denn vom Windows Defender beim neuen Windows 10?
Reicht das als Vierenscanner aus oder sollte man lieber noch ein zusätzliches Programm wie Avira oder Avast nutzen?

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Snake

Meister

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2942

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Oktober 2015, 08:44

Als absoluten Basisschutz ok. Aber wirklichen guten Virenschutz gibt es leider nur mit einer Bezahl-AV-Lösung.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Djani55

Anfänger

Beiträge: 14

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. April 2019, 17:19

Wie ging es eigentlich weiter damit?

Thema bewerten