Sie sind nicht angemeldet.

EFFE

Anfänger

  • »EFFE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Staufenberg (bei Kassel)

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 16:46

Local Area Network auf einer Netzwerkparty

Hallo Leute,

allen noch ein Frohes Fest und einen guten Rutsch :)



So zum eigentlichen....



Also ich hab nen Apache 2.0 laufen.... funktioniert auch.... sehr gut....

Hab noch nen FTP laufen (Cerberus FTP)....... auch sehr gut.......

Beides Zusammen mit verlinken und so weiter auch sehr gut...... nun mein versuch oder besser... meine Idee....

Ich möchte gerne wenn mich einer auf einer Lan sucht das er/sie meinen Rechner findet (auch ohne freigaben) und das wenn er angeklickt bzw versucht wird zu öffnen automatisch seinen Browser öffnet und meine Seite anzeigt.

Geht das?

Pls help :)



EFFE

Snake

Meister

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 17:59

also wenn er über die IP Adresse geht, könnte das klappen. Ansonsten einfach nen Ordner freigeben und ne File rein, das du nen Webdienst laufen hast.

sry was anderes fällt mir da gerade nicht ein. Aber unser Profi ist da ja DjGL, der macht den ganzen Tag nix anderes *fg* :thumbup:
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

DjGL

Webhoster

Beiträge: 307

Wohnort: Wien/Österreich

Beruf: EDV Administrator/Serverbetreiber

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 20:02

Hi Effe,

Ich nehme an Du redest von der Windows Netzwerkumgebung.
Also dass automatisch der Browser öffnet da fällt mir jetzt auf Anhieb keine Lösung ein und ich bezweifle dass es dafür eine gibt da Microsoft da wohl nichts diesbezüglich mit Bordmitteln bereitstellt.
Ich würd ne Freigabe mit ner html Datei machen die einen Redirect auf http://<deineip>/ macht machen.

Siehe Meta Refresh

Sobald er die html file startet kommt er dann auf den Webserver.

Wenn er über die IP Adresse sucht dann kommt er sowieso auf den Webserver aber ich bezweifle dass das die Lösung ist die Du willst.

@ Snake: :P

EFFE

Anfänger

  • »EFFE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Staufenberg (bei Kassel)

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 09:16

Hmm ja ne das ist es nicht...

Was oder wer ist dennn dafür verantwortlich meine Freigaben anzuzeigen?

Was ist denn wenn ich meinen PC ganz verberge (alle Freigaben incl. Druckerfreigabe) beende und anstelle derer einen DNS DIenst starte der automatisch beim Aufruf der IP die Weiterleitung macht?

So als Idee ich würde das gerne realisieren.....

Danke euch

Bis denne

EFFE

Snake

Meister

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 09:36

das wird dazu führen das er kein Zugriff auf deinen Rechner bekommt (z.B. wenn er \\EFFE nutzt). Sollte er dich über z.B. 192.168.1.11 aufrufen, kommt er dann wie erwähnt auf die Website.

Solltest du aber eine HTML File als Datei freigeben, so kommt er ja nach start von \\EFFE automatisch nach http://192.168.1.11. Von daher sehe ich das als die beste Lösung, denn wenn er wirklich interesse hat dann wird er auch auf die Website gucken.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

DjGL

Webhoster

Beiträge: 307

Wohnort: Wien/Österreich

Beruf: EDV Administrator/Serverbetreiber

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 23:20

Was oder wer ist dennn dafür verantwortlich meine Freigaben anzuzeigen?


Unter Windows ist das der sogenannte Computer Browserdienst .. hat aber nichts mit dem Internetbrowser zu tun.
Den kannst Du aber nicht verändern somit bist Du auf das beschränkt was der an Möglichkeiten bietet und das ist nicht besonders viel mal abgesehen davon Netzwerkfreigaben zu finden und anzuzeigen.

Was ist denn wenn ich meinen PC ganz verberge (alle Freigaben incl. Druckerfreigabe) beende und anstelle derer einen DNS DIenst starte der automatisch beim Aufruf der IP die Weiterleitung macht?


Das ist absolut sinnlos ..
1. kann man nicht ohne weiteres anstelle der Fileservice Dienste einen DNS Server laufen lassen
2. auch wenn das ginge würden die Gegenstellen, also anderen Windows Rechner, maximal merken dass der Fileservice ein anderes Protokoll nutzt und er somit nicht mit dem kommunizieren kann
3. wird ein DNS Server nicht ohne weiteres verwendet wenn er der Netzwerkverbindung nicht zugewiesen ist .. diesen einfach zu starten ist nicht genug
4. ein DNS Server ist für Weiterleitungen völlig ungeeignet und das ist keine seiner Aufgaben .. ein DNS Server löst nur Domain- oder Computernamen in IP Adressen auf und sonst nichts

Solltest du aber eine HTML File als Datei freigeben, so kommt er ja nach start von \\EFFE automatisch nach http://192.168.1.11. Von daher sehe ich das als die beste Lösung, denn wenn er wirklich interesse hat dann wird er auch auf die Website gucken.


ACK

Thema bewerten