Sie sind nicht angemeldet.

[Problem] Self Service BI

Scratchy

Anfänger

  • »Scratchy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Senfeiertester

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Januar 2018, 14:40

Self Service BI

Hallo Freunde der Technik,

um unsere IT ein wenig zu entlasten, möchte mein Chef in Zukunft vermehrt auf Self Service BI setzen. Nächste Woche soll es dazu eine Infoveranstaltung geben, bei der alles genauer erläutert werden soll. Alles was ich bisher darüber gehört habe, bereitet mir aber ehrlich gesagt ziemliche Kopfschmerzen, da meine Abteilung sowieso schon aus dem letzten Loch pfeift. Meint ihr ich kann meinen Chef irgendwie noch davon überzeugen, dass das Quatsch ist? Wenn ja, welche Argumente sollte ich mir zurecht legen? :whistling:

Spence

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Januar 2018, 13:00

Hey Scratchy,

ich glaube du brauchst dir da gar nicht so große Sorgen machen. Bei Self Service BI geht es doch vor allem um die Erfassung von Daten und der daraus resultierenden Analyse. Diese Daten werden doch ohnehin schon irgendwo erfasst. Was neu ist, ist dann die schnelle Analyse und das macht dann doch ein entsprechendes Programm für dich. Da sehe ich also keine große Mehrbelastung für euch.

Es ist schließlich auch nicht mehr so wie vor ein paar Jahren, wo man alles in gigantische Exceltabellen einpflegen musste, die kein Mensch mehr verstanden hat, nicht mal mehr der Ersteller. Lies dich hier mal ein bisschen rein: https://www.industry-press.com/business-analytics-tools/ Das ist alles echt halb so wild :)
mendoni pozitivisht!

Thema bewerten