Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Technikboard.net - Wir helfen weiter. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spock

Profi

  • »Spock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 16:21

iPad 3

Nach derzeit verbreiteten Gerüchten (davon gibt es zzt. viele) soll das iPad 3 bereits am 24.02.2012, dem Geburtstag von Steve Jobs, veröffentlicht werden. Dies schließt man daraus, das diverse Zulieferer und Produzenten Urlaubssperren für das chinesische Neujahrsfest ausgesprochen wurden und zwar obwohl das erste Quartal eines Jahres immer das schwächste ist. Ähnliche Aktivitäten seien auch bei Akkuherstellern und Gehäuseproduzenten zu beobachten.

Allerdings bleibt hier abzuwarten ob sich dieses Gerücht bestätigen kann. Zuletzt hatte aber auch das Wall Street Journal im Sommer von einem Prduktionsstart Anfang 2012 berichtet.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Snake

Meister

Beiträge: 2 311

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2733

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 17:02

Ich denke mal nicht das schon ein iPad 3 kommen wird, obwohl auch vertrauliche Mac Seiten bereits davon berichten. Aber laut denen kam auch ein iPhone 5, obwohl ich immer davon überzeugt war, das es nur ein iPhone 4S wird.

Was ich allerdings für wahre Münze halte, das an dem Tag ein neues iPad 2 Modell kommen wird. Und zwar das iPad 2 7". Zwar hatte Steve Jobs sich immer vehement gegen ein kleines iPad gewährt, aber der Erfolg vom Amazon Kindle eReader spricht eine ganz klar Sprache.

Somit ist das zwar etwas pikant, das gerade der Geburtstag von Steve Jobs (24. Februar) das neue, kleine iPad veröffentlicht wird, aber das ist aus meiner Sicht das einzige was kommen wird.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Snake« (28. Dezember 2011, 19:36) aus folgendem Grund: Todestag ist 5. Oktober, Geburtstag 24. Februar


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Wohnort: Hamburg

Beruf: techn. Zeichner

Danksagungen: 916

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 17:55

Der Kindle ist aber sicher vorallem wegen dem Preis so erfolgreich. 99EUR für ein 6" eBook Reader mit 2GB Speicher.
Apple hat aber eine ganz andere Preisphilosophie. So kostet ein 9,7" iPad2 mit 16GB immerhin stolze 479EUR und ein 3,5" iPod Touch mit 8GB schon 189EUR. So wird ein 7" iPad mit 8GB wohl bei etwa 200EUR liegen. Damit wäre das iPad Model schon mindestens doppelt so teuer. :pinch:
Programming is like sex: one mistake and you have to support it for the rest of your life.

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Spock

Profi

  • »Spock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 899

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 19:20

das gerade der Todestag von Steve Jobs (24. Februar)
Solange ist der Mann noch nicht tod. Das war sein Geburtstag ;)

Die 7" Geschichte klingt natürlich auch passend, da werden wir uns wohl überraschen lassen müssen.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Snake

Meister

Beiträge: 2 311

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2733

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 20:38

Huups, mein Fehler. Natürlich ist das sein Geburtstag.

Auch wenn das 7" iPad doppelt so teuer wäre wie der Kindle, bringt das durchaus Vorteile.

Ein iPad kann nicht nur als Buch, sondern auch als Spielekonsole, Navigationssystem, Internet PC und vieles mehr genutzt werden. Somit würde es durchaus Kunden geben, da der Preis um etwa 50% fallen würde gegenüber zum herkömmlichen Preis und ein iPad somit jetzt für die eine oder andere Person doch attraktiv wäre.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Scratchy

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Selbstständig

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Mai 2017, 12:19

Sehr lustig, so etwas 5,5 Jahre später zu lesen :D

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Apple, iOS, iPad, iPad2, iPad3, Steve Jobs

Thema bewerten