Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Technikboard.net - Wir helfen weiter. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 312

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2735

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. September 2005, 20:35

TFT Monitor und Games

Um hier mal das leidige Thema anzusprechen, das TFT Monitore für Games nichts taugen, will ich mit euch mal den "Gegenbeweis" machen.

Also ich hab selbst schon gesehen, das bei einem einigermassen anständigen Bildschirm (glaub war nen HP mit 16ms) das Gamen durch aus möglich ist.

Wir hatten UT gezockt, und ich muss sagen, es lies sich in der Tat nicht schlecht zocken, also nix von dem was man so hört extreme verzögerungen etc.

Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht, oder seit ihr sogar schon selbst im Besitz von einem TFT Monitor?
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Richie

Schüler

Beiträge: 81

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. September 2005, 20:15

ich habe nen tft von MBO, ist nicht so nen ultra teueres teil gewesen, aber ich kann damit ganz gut zocken. habe keinerlei probleme bis jetzt

foxel

Schüler

Beiträge: 54

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. September 2005, 21:39

ich hab einen Iiyama prolite e435S (s=schwarz) 17" mit 10ms

also ich habe bisher keine verzögerungen wahrgenommen, sicher gibt es welche ein tft is kein crt und wenn ganz genau hinschaut dürfte man bei fast allein eine verzögerung sehen, aber das stört doch nun wirklich kaum jemanden.

da ja nun bald noch bessere reaktionszeiten im angebot erscheinen wird ein tft immer besser und wer sich dann keinen holt is selbst schult

vorallem da der tft nur mit 12V DC läuft und meiner eine leistung von 50W hat, was bestimmt deutlich weniger is als beim crt

allerdings sollte man auf 2 sachen achten

meistens(!) sind 17" besser für spiele geeignet als 18"+

weil bei größeren tfts "bessere" panels verbaut werden, die halt besser farben darstellen und ka was noch, dafür aba langsamer sind

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 312

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2735

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. September 2005, 10:24

jo das stimmt BenQ verbaut ja schon seit fast NFS U2 rausgekommen ist 8ms Sekunden TFT's, aber leider kommen die im mom auch nicht vorwärts, oder die wohlen erstmal genug Geld einnehmen. ;D
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Spock

Profi

Beiträge: 899

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. September 2005, 12:11

schätze Mal sie sind vorwärts gekommen und wollen wie du schon sagst erst mal Geld einnehmen - schließlich hat die Entwicklung sicher ne Menge gekostet und das müssen sie erst mal reinholen und wenn sie einen schnelleren raus bringen würden, stünden sie sich selbst im Weg

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 312

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2735

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. September 2005, 19:47

naja das haben die komischer Weise bis jetzt noch nicht so gehandhabt, aber ich hab heute gesehen das die schon nen 4ms schnellen TFT haben, die haben bloß nicht so groß Werbung gemacht wie darmals bei 16, 12 und 8.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Spock

Profi

Beiträge: 899

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. September 2005, 10:09

na gut, dann handeln die halt gegen meine Logik :hammer:

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 312

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2735

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. September 2005, 11:02

naja mag ja sein, das die das jetzt machen und der 4ms erstmal der letzte ist.

denn es geht ja noch schneller, gibt ja schon 3ms :D

Edit:

aber ich denke da gerade solche Hersteller machen ne Menge Geld, denn Hersteller wie HP und leider auch Belinea, verkaufen erst die alten Modelle um Geld wieder reinzubekommen. Da hat BenQ genau das richtig Angebot für Zocker und Leute mit nen bissl mehr Geld. - also ich kann man auch vorstellen, das die so ganz gute Einnahmen haben. - und teuer ist BenQ ja auch nicht, das aber bei Gute Qualität.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Spock

Profi

Beiträge: 899

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. September 2005, 12:55

ja das stimmt - die Qualität ist gut - bin mit meinem BenQ ganz zufrieden (hab 'nen FP747)

ICE

Profi

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. September 2005, 17:43

ich habe zum testen einen neovo F 419b bei mir stehen. 19" Reaktionszeit 12ms und sch... habe ich jetzt Platz auf meinem Schreibtisch. Für Games nicht so ganz geeignet aber zum testen ist ok. Eher ein TFT für Büroanwendungen als für Games.
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ICE« (23. September 2005, 17:44)


Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 312

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2735

  • Nachricht senden

11

Samstag, 24. September 2005, 09:53

was hat der den für Probs?

Kontrast oder Pixelabstand zuwenig?

hat der wenigstens schon die TCO '03??
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

ICE

Profi

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

12

Samstag, 24. September 2005, 16:49

Ja Snake hat dieser; unscharf bei 1024 x 768 und leicht unscharf bei 1280 x 1024. Ausserdem habe ich einen Grünstich drin.
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ICE« (24. September 2005, 16:50)


Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 312

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2735

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. September 2005, 09:20

ist ja wohl auch logisch das ein 19" TFT bei 1024x768px unscharf ist, da das Bild Interpoliert ist.

deshalb musst du bei 19" 1280x1024px nehmen. ;)
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

ICE

Profi

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 25. September 2005, 11:05

ach nee schlauberger, ist aber trotzdem unscharf und hat den grünstich, habe meinen alten Monitor wieder stehen einen Samsung SyncMaster 753s. Nicht der jüngste und beste mehr, aber funtz super.
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Wohnort: Hamburg

Beruf: techn. Zeichner

Danksagungen: 917

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. September 2005, 09:50

Also ich zock ab und zu mit nem 15"SXGA TFT Monitor und muss sagen das ist Klasse. Ok man muss sich erst noch dran gewöhnen und Anfangs hat man auch die Reaktionszeit gespührt, aber wenn man erst drinne ist, dann will mans nicht mehr missen. :nemma:
Programming is like sex: one mistake and you have to support it for the rest of your life.

ICE

Profi

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. September 2005, 12:38

Von BenQ kommt ein 17" TFT mit einer Reaktionszeit von 4 Millisekunden. Der FP71GX bietet eine max Auflösung von 1280 x 1024 Pixel und einen maximalen horizontalen und vertikalen Einblickwinkel von 140 beziehungsweise 130 Grad. Der Bildschirm ist mit einer analogen VGA- und einer digitalen DVI-Schnittstelle ausgestattet. Die Helligkeit gibt der Hersteller mit 300 Candela pro Quadratmeter an, der Kontrast liegt bei 500:1. Im Lieferumfang enthalten: 1 Kurzanleitung, 1 Netzkabel, 1 VGA- und 1 DVI-Kabel, 1 Handbuch und 1 Treiber-CD. Der BenQ FP71GX soll für 299 ab Anfang Oktober erhältlich sein. Hört sich doch gut an.

Wenn mein Moni defekt gehen sollte würde ich meir einen BenQ kaufen da die momentan mit die beste Preis/Leistung bieten.
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 312

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2735

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. September 2005, 15:09

naja das komische ist, bisher ist BenQ immer der beste im Preis/Leistungsverhältnis gewesen, seit die im TFT Geschäft sind.

So das sie entweder mittel und wege haben, das billiger zu Produzieren oder das sie auf Massenverkauf gehen.

Ich bin ja sowieso überzeugter und zufriedener BenQ Käufer. :)
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Spock

Profi

Beiträge: 899

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. September 2005, 15:40

jo ich auch - weiß gar nicht mehr wie das ohne meinen BenQ-Monitor war

ICE

Profi

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. September 2005, 15:44

ich würde mal sagen das die auf den Massenverkauf anziehlen und die billig in hjldfnbhvngvkläydhv (weiß der Geier wo) produzieren lassen. BenQ wird immer besser da die das nötige Kleingeld haben und bestimmt Bereiche von anderen Firmen aufkaufen (Siemens Handysparte) und somit die anderen Technologien aufkaufen.
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Thema bewerten