Sie sind nicht angemeldet.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2867

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. August 2008, 10:28

Anixe HD deutschlandweit kostenlos empfangbar

Der TV-Sender Anixe HD wird seit kurzem in das Deutschekabelnetz von dem Betreiber Kabel Deutschland eingespeist.

Anixe HD ist der erste kostenlose HDTV Sender der in jedem Haushalt freiempfangbar ist. Sie benötigen lediglich einen normalen TV-Anschluss, wie er in den meisten Haushalten vorhanden ist. Es wird kein Digitales TV-Abo* benötigt und auch keine Smartcard.

* durch den weitere Kosten entstehen würden.

Das einzige was Sie benötigen ist einen "HD Ready" tauglichen Digital Receiver. Der Sender sollte sich auf Kanal 134 wieder finden.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Wohnort: Hamburg

Beruf: techn. Zeichner

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. August 2008, 13:31

Also das ist doch einmal eine vernümpftige Aussage. Ich habe bei uns, bei Kabel Deutschland schonmal nachgefragt, aber die konnten mir keine Antwort geben was man für den Empfang nun braucht. Super! :thumbsup:

Hier die Ausstrahlungen von den Olympischen Sommerspielen auf Anixe.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2867

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. August 2008, 17:55

Jepp. Und den Sender gabs doch ne Menge Verwirrung, aber das lag auch einfach an den Kabelnetzbetreibern und zwar Hauptsächlich Kabel Deutschland.

Jetzt braucht man dann nur noch einen HD Ready TV mit passenden HDTV Receiver und nichts steht den Olympischen Spielen in HD entgegen, zumindest den Teil der von Anixe HD übertragen wird. :D

Was mich allerdings wundert, ist das die Öffentlich- Rechtlichen Sender nicht in HDTV senden. Ich war der Meinung das die die Spiele komplett in HD übertragen?! :huh:
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Wohnort: Hamburg

Beruf: techn. Zeichner

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. September 2008, 20:57

Wobei hier gibts eine kleine aber wichtige Sache. Nehmlich: Der Sender ist nur empfangbar wenn der Lokale Anbieter die Programme nicht selber einspeist, was zum Glück nur sehr selten der Fall ist.

Thema bewerten