Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Technikboard.net - Wir helfen weiter. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2867

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. August 2011, 15:01

XGD3 Format

Microsoft hat bereits vor Monaten Tests mit einem neuen DVD-Format durchgeführt, damals in den USA mit einer speziellen Halo Reach Disc. Morgen wird nun das erste, offizielle Spiel in diesem Format erscheinen.
Driver San Francisco.

Mit dem letzten Dashboard Update (13599) wurde bereits einige DVD-Laufwerke mit einer neuen Firmware bespielt (die Hitachi z.B. nicht), damit diese in der Lage sind das neue Disc-Format zu lesen. Während das aktuelle XGD2 Format eine netto Größe von 6,8GB hat, wird das XGD3 Format 7,8GB (7,7GB) haben, denn die Datenträger Größe ist bei der Xbox immer fest.

Somit stellt Microsoft den Entwicklern nicht nur 1GB mehr Platz auf der Disc zur Verfügung, sondern hat eine neue Technik gefunden, um die Piraterie einzudämmen. Sicher wird es zwar möglich sein entsprechende Discs auszulesen, aber man kann diese auf einer normalen DVD+R DL nicht mehr brennen.

Ähnlich hatte Microsoft auch unter Zeiten von Windows 95 / 98 gehandelt. Die Windows und Office Versionen waren zwar auf eine 1,44MB großen Floppy gespeichert, allerdings durch eine höhere Formatierung hatte man mehr Speicherplatz und ebenfalls einen Kopierschutz geschaffen. Später war es dann aber ebenfalls möglich mit entsprechender Software diese Floppys zu kopieren.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Wohnort: Hamburg

Beruf: techn. Zeichner

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. August 2011, 19:21

Redline99 hat den Xbox Backup Creator (XBC) wohl schon XGD3 ready gemacht und wird demnächst eine entsprechende Version releasen. ABGX erfährt dann wohl auch ein Update.

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Dashboard, Xbox 360, XGD2, XGD3

Thema bewerten