Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Technikboard.net - Wir helfen weiter. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. August 2007, 16:39

Xbox 360 Premium jetzt mit HDMI

Die Xbox 360 Elite, welche in den USA bereits im Handel erhältlicht ist, kommt bei uns am 24. August 2007 in den Handel. Die Konsole wurde mit vielen Sachen gegenüberder Xbox 360 Core und Premium aufgewertet. Sie hat u.a. eine HDMI Schnittstelle, sowie eine 120-GByte-Festplatte. Die Elite Version hebt sich optisch auch sehr Stark von den bisherigen ab, da diese Schwarz ist und nicht wie die Core bzw. Premium Weiss.

Vorher (Xbox 360 ohne HDMI):


Nacher (Xbox 360 mit HDMI)


Microsoft hat sich nun aber entschlossen auch die Xbox 360 Premium einen HDMI Port zu spendieren. In Europa wird die Umstellung laut Microsoft Deutschland im Laufe der kommenden Monate durchgeführt. Die Ausstattung bleibt ansonsten so wie sie ist, das heißt das Sie auch mit der 20-GByte-Festplatte weiter ausgestattet ist. Die 120-GByte-Festplatte kann aber nachgerüstet werden.

Die Xbox 360 Halo 3 Special Edition, die im September 2007 in den USA erscheinen wird, kommt laut Microsoft auch mit einem HDMI Port.

Der HDMI Port ist für die HD-Bildausgabe gebaut worden und ermöglicht es Bildinformationen bis zu dem HD Standard 1080p auszugeben, und sie unterstützt die Kopierschutz-Funktionen der HD DVD bzw. BluRay Disc. Somit können Besitzer einer Xbox 360 mit HD DVD Laufwerk und HDMI Port auch in Zukunft, die dann kopiergeschützten Filme, auf der 360 gucken.

Derzeit verfügte die 360 nur über einen Componenten Eingang (YUV) mit der die Spiele der 360 in HD 1080p, sowie nicht-kopiergeschützte HD DVDs in HD 1080p bzw. 1080i auf den Bildschirm angezeigt werden. Der Componenten Eingang erfüllt aber nicht die Normen für den Kopierschutz der HD Medien, so dass mit den ersten kopiergeschützten HD DVD, welche irgendwann erscheinen werden, diese nicht mehr abgespielt werden können.

Dies wird wohl einer der vielen Gründen sein, warum Microsoft der 360 nun einen HDMI Ausgang spendiert hat. Warum das Core System kein HDMI Port bekommen hat, ist derzeit nicht bekannt, allerdings geht man davon aus, diese dadurch Preislich attraktiver anbieten zu können.

Derzeit ist auch nicht bekannt, ob Besitzer einer Xbox 360 Premium ohne HDMI Port diese kostenlose tauschen können.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Spock

Profi

Beiträge: 908

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. August 2007, 17:55

[...]
Derzeit ist auch nicht bekannt, ob Besitzer einer Xbox 360 Premium ohne HDMI Port diese kostenlose tauschen können.


Ich gehe mal nicht davon aus, dass sie das tun werden - das würde für MS zu teuer werden - soweit ich mich erinnere ist ja der Konsolenverkauf für sich allein betrachtet immer noch nicht gewinnbringend. Das holen sie ja nach wie vor über Zubehör und Games rein.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. August 2007, 18:51

Anderer Seits hat Microsoft die Garantie verlängt, einerseits um eine Generelle Rückrufaktion zu verhindern, andererseits aus Kosten und Imagegründen.

Nichts desto trotz könnte man nach derzeitigen Stand seine Xbox 360 als Garantiefall melden, und würde dann eine 360 mit dem neuen Mainboard und neuen "Kühlsystem" zurück bekommen. Dafür müsste man dann noch nicht einmal etwas bezahlen, muss sich halt nur nen guten Grund einfallen lassen.


Naja gewissheit wird nur die Zeit bringen.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Spock

Profi

Beiträge: 908

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. August 2007, 12:59

gut, aber das wäre ja dann was anderes als der Umtausch nur wegen des HDMI-Ports

Thema bewerten