Sie sind nicht angemeldet.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2872

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Mai 2007, 19:57

Das Aus für Modifizierte 360 Konsolen

Was seit Anfang Mai im Internet die Runde macht wurde nun von Boris Schneider-Johne, dem deutschen Xbox Chef in seinem Blog bestätigt.

Modifizierte Xbox 360 sind durch das Frühlings-Update (Spring-Update) komplett unbrauchbar gemacht worden.

Die Betroffenen Konsolen spucken jetzt den Statuscode Z: 8015 - 190 aus.

Die Accounts können aber mit dem Spielständen, Gamepoints und Xbox Live Verträgen (XBL) auf einer Originalen, nicht modifizierten Konsole weiter genutzt werden. Nach Angaben von Schneider-Johne ist die 360 auch nach der Rückrüstung weiterhin unbrauchbar. So sollten alle die jenigen die eine Modifizierte 360 haben, nicht mehr ins Internet gehen, denn ansonsten sind je nach Version bis zu 499,- EUR in den Wind geschossen.




Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Spock

Profi

Beiträge: 908

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 396

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Mai 2007, 20:01

RE: Das Aus für Modifizierte 360 Konsolen

das ist ja krass! Da fehlen einem echt die Worte. Das sollte glatt jede Menge Ärger für Microsoft bedeuten und per Gesetz nicht möglich sein.

Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Wohnort: Hamburg

Beruf: techn. Zeichner

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Mai 2007, 20:26

Also laut Aussagen einige User in vielen 360 Foren gibt es einen neuen Chip der aus ein unbrauchbaren Xbox 360 eine brauchbare macht und vorallem es auch wieder ermöglicht mit einer Modifizierten Xbox 360 Online zu spielen.

Der Chip kommt vom Team InFeCtuS.

Mittlerweile gibt es schon ein Video zu dem Infectus Chip. Das Video zeigt, wie der Chip das Bios einer Xbox dumpt und auf den PC bringt:
http://www.youtube.com/watch?v=NjCv8307FCY

Hier ist auch ein Video von dem Infectus. Hier wird allerdings das Bios gedowngraded:
http://www.youtube.com/watch?v=vpPoiI9MpWg


Ausserdem ist nach neusten Berichten angeblich möglich Festplatten von gemoddeten Xboxen auf Neue, Frische und Orignale zu setzten. Es ist angeblich noch kein Ban danach erfolgt, von daher entkärftet dies die Theorie, dass die Benutzung von Kopien auf der Festplatte dokumentiert wird.
Programming is like sex: one mistake and you have to support it for the rest of your life.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2872

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. Juni 2007, 13:55

Und es geht in die Zweite Runde

Jetzt geht's in die Zweite Runde im Kampf der Modifizierten XBOX 360.

Nach Gerüchten aus der Moddingszene ist Besitzer einer nicht gesperrten Xbox 360 mit dem Samsung TS-H943 möglich auf Xbox Live zu zocken. Dazu wird eine neue Firmware benötigt die verhindert, dass XBL eine Echtheitsüberprüfung durchführen kann.

Nach weiteren Gerüchten, ist es jedoch nicht möglich, bereits gesperrte 360 Konsolen wieder "ins Leben zurück" zu befördern.


Die Crew der Multimedia Abteilung von Microsoft wird bestimmt schon an einem Update arbeiten, bis jetzt gab es dazu aber keine offizielle Stellungsnahme.

Es ist und wird wohl auch immer das alte Katz und Maus spiel sein/ werden.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

DjGL

Webhoster

Beiträge: 307

Wohnort: Wien/Österreich

Beruf: EDV Administrator/Serverbetreiber

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Juni 2007, 22:50

Ähnlich wie bei Viren etc. ist sowas ein ewiger Kreislauf.

Die Szene wird immer Wege finden Microsoft zu überlisten, das wird bei der XBOX nicht anders sein.

Trotzdem find ich das ziemlich mies von Microsoft.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2872

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. Oktober 2008, 11:28

immer noch keine Lösung

Hiermal eine kleine Aktualisierung: Es ist immer noch nicht möglich LiteOn-Philips Laufwerke zu flashen.

Für User die gerne wissen möchten Welche Laufwerke Sie haben, können dies anhand folgender Dateien ohne Aus-/Umbau feststellen.

Hier sind die modifizierbaren Laufwerke:


Und hier könnt ihr euch eine PDF-Datei downloaden, bei der Ihr eine Übersicht der Bilder aller Laufwerke und derren Erkennung habt.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Wohnort: Hamburg

Beruf: techn. Zeichner

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. November 2008, 12:54

Natürlich hat es auch mit dem Herbstupdate (NXE) wieder einige getroffen. Auch gibt es bei nicht modifizierten Konsolen Problem mit dem RRoD (Red Ring Of Death). An diesem arbeitet Microsoft aber bereits.

Verwendete Tags

ixtreme

Thema bewerten