Sie sind nicht angemeldet.

[Sehr Gut] Stirb Langsam 4.0

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Juli 2007, 14:40

Stirb Langsam 4.0

Stirb Langsam 4.0

Ich muss euch sagen, dass ich der total John McClain Freund bin und die Filme einfach nur gut finde.

Genau aus diesem Grund musste ich mir am Wochenende dann den neuen Teil vom Stirb Langsam angucken. Der Neue Teil ist wieder von 20th FOX Century und sowohl Bruce Willis und 20th FOX haben Interesse an einer Fortsetzung gezeigt.

Jetzt aber zum Film, Teil 4 ist den mordernen Filme absolut angepasst und setzt teilweise neue Standards. In dem Film geht es nehmlich auf gut Deutsch gesagt um viel "Technikkram" und John McClain, dem Retter in der Not.

Was alle Kenner von McClain natürlich wissen, ist das er Technisch nicht sehr begabt ist und gerade das macht auch die Story um John McClain aus. Er ist mal wieder der einzige der den Bösen stellen kann. Dazu kämpft John mit seinen Old-School-Techniken gegen die mit Hightech ausgestatteten Bösen.

Leider gottes hat aber auch diese Film einen kleinen Hinken, den eine Szene mit einem Kampfflugzeug ist doch sehr übertrieben unrealistisch.

Ansonsten ist der Film sehr gut und man kann echt nur sagen "Welcome Back!".



Fazit: John McClain ist zurück! - Einfach groß Artig.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Spock

Profi

Beiträge: 908

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Juli 2007, 18:54

RE: Stirb Langsam 4.0

Zitat

Original von Snake
den eine Szene mit einem Kampfflugzeug ist doch sehr übertrieben unrealistisch.


Ich finde solche Sachen manchmal gar nicht so schlimm und guck mir bestimmte Filme gerade wegen solcher übertriebenen Sachen (ich kenne nun die Szene noch nicht) immer wieder gerne an.

Thema bewerten