Sie sind nicht angemeldet.

tecky

Anfänger

  • »tecky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Dezember 2011, 20:45

Was tragt ihr zur Selbstverteidigung bei euch?

Jetzt wo es schon um 17:00 dunkel ist und man dann natürlich auch raus muss, hat man schon ein mulmiges Gefühl wenn so eine Gruppe auf einen zuläuft. Das war bei mir heute vor ein paar Stunden nämlich der Fall. Haben mir etwas zugerufen, bin aber einfach weitergelaufen. Bin selber eher der schmächtige Typ, von Chuck Norris weit erntfernt lol. Könnte es vermutlich nicht einmal mit einem aufnehmen, deswegen brauch in Hilfsmittel. Das ist bei mir z.Z. nur so eine taktische Lampe zum Blenden. Was tragt ihr zur Selbstverteidigung bei euch? Pfefferspray?, Alarmgeber? Oder etwas anderes? Muss halt nur legal und gegen Angriffe sein! Am liebsten ist mir das Ding mit dem Pfeffer weil es so eine große Auswahl gibt so wie hier: http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=pf…LVSH6f94zLTcl5g : Ich hab einen Waffenladen um die Ecke, werde da mal vorbeischauen.
servus

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tecky« (5. Mai 2012, 21:15)


Es haben sich bereits 20 Gäste bedankt.

ICE

Profi

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 933

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Dezember 2011, 17:21

Tach, ... wieso was tragen ich bin eine Waffe ... Selbsverteidigung ist immer noch das Beste so wie Judo, Karate oder was ich gelernt hatte Aikido.
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

Snake

Meister

Beiträge: 2 338

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2872

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 01:06

Wenn man aus irgendeinem Grund tatsächlich Angst hat, oder Hilfe benötigt, dann sollte man eins, zwei Grundgriffe der Selbstverteidigung lernen.

Denke das macht dann mehr Sinn, als alles andere.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Spock« (21. Dezember 2011, 07:40) aus folgendem Grund: Schreibfehler behoben


Es haben sich bereits 19 Gäste bedankt.

rolf-r

Anfänger

Beiträge: 3

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. April 2012, 16:42

ich persönlich trage keinerlei Waffen bei mir, denn ich denke wenn man ein gewisses auftreten hat wird man erst gar nicht zum Opfer!

Oder kennt ihr ein Opfer welches wirklich selbstbewusst und vor allen Dingen nicht ängstlich durch die Welt geht? Solche Menschen werden von den Tätern auf die Mieten, da diese Angst haben selbst ein auf die Nuss zu bekommen.

Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

graurock

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Mühlheim

Beruf: Student

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. März 2015, 14:22

Meinen Verstand! :)
Heute geht`s uns besser als morgen!

Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

TechieTom

Anfänger

Beiträge: 7

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. April 2015, 19:06

Ich fühl mich zwar nicht wohl damit, aber eine Ladung Reizgas hab ich schon immer dabei, wenn ich in der Nacht unterwegs bin.

Leider muss man das in vielen Clubs auch abgeben ...

Verstand find ich gut ;)

Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

liberaler

Anfänger

Beiträge: 7

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. April 2015, 08:34

Meist Pfefferspray. Ich musste es noch nie einsetzen und würde das auch nur im äußersten Notfall tun. Leider beult das die Hose immer so aus....

Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

liberaler

Anfänger

Beiträge: 7

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Juli 2015, 12:18

Mittlerweile kein Pfefferspray mehr, es nervte nur noch in der Hose.

Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

pfefferspray, selbstverteidigung

Thema bewerten