Sie sind nicht angemeldet.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 6. Dezember 2006, 00:24

FRAUEN SIND EINFACH ...

Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin
in München, folgende Zeilen: "Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung
so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt,
ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen
habe, seit du weg bist und das ganze ist für keinen von uns in
Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, das ich dir
gegeben habe.
Ciao, Mario."

Sandra - sichtlich verletzt - ging sogleich zu ihren Kommilitoninnen
und sammelte sämtliche Bilder deren Freunde, Ex-Freunde, Brüder,
Cousins, etc. ein. Zusammen mit dem Bild von Mario steckte sie all die
Fotos der hübschen Männer in einen Umschlag. Es waren insgesamt 47.
Dazu schrieb sie: "Lieber Mario! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer
du bist. Bitte suche dein Bild raus, und schick mir den Rest zurück.
Ciao, Sandra."

.... GENIAL!
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

62

Samstag, 13. Januar 2007, 17:06

Zitat

Original von [HdO]Guardian
Weil mich vor ner Weile wer gefragt hat, was es mit dem Schild auf sich hat: Hier ist dein Schild - das Original


Doofe Leute sollten Schilder tragen müssen, auf denen "ich bin doof"
steht. Auf diese Weise würde man sich nicht auf sie verlassen, oder?
Du würdest sie nix fragen. Es wäre wie "Tschuldigung, ich... äh,
vergiss es. Hab das Schild nicht gesehen."

Das ist wie bevor ich mit meiner Frau mitten im Umzug war. Unser Haus
war voll mit Kartons, und der Umzugslaster stand in der Einfahrt. Mein
Nachbar kommt rüber und fragt "Hey, du ziehst um?" - "Nö. Wir packen
nur ein oder zweimal die Woche unsere Klamotten ein, um zu sehen, wie
viele Kartons wir brauchen. Hier ist dein Schild."

Vor ein paar Monaten war ich mit nem Freund angeln. Wir zogen sein
Boot an Land, ich hob meinen Fang aus dem Boot. Da kommt dieser Idiot
von der Anlegestelle und fragt "Hey, hast du all die Fische gefangen?"
- "Nö. Ich hab sie überredet aufzugeben. Hier ist Dein Schild."

Ich hab eine dieser Tier-Dokus im Fernsehen gesehen. Da war ein Typ,
der nen Haifisch-Biss-sicheren Anzug erfunden hat. Und es gibt nur
einen Weg, sowas zu testen. "OK, Jimmy, du hast den Anzug an, sieht
gut aus...sie wollen, dass du in dieses Becken mit Haifischen
springst, und du erzählst uns hinterher, ob es weh tut, wenn sie dich
beißen." - "OK, aber halte mein Schild fest! Ich will's nicht
verlieren."

Als ich das letzte Mal nen Plattfuß hatte, fuhr ich zu ner Tankstelle.
Der Wärter kommt raus, wirft nen Blick auf meine Karre und fragt
"Reifen platt?" Ich konnte nicht widerstehen. Ich sagte "Nö. Ich fuhr
so rum, als die anderen drei sich plötzlich aufpumpten. Hier ist dein
Schild."

Wir versuchten letztes Jahr, unser Auto zu verkaufen. Ein Typ kam
rüber zum Haus und fuhr die Karre ne dreiviertel Stunde. Wir kommen
zurück zu Haus, er steigt aus, bückt sich, greift an den Auspuff und
sagt "scheiße, ist das heiß!" Siehst du? Hätte er sein Schild
getragen, hätte ich ihn abhalten können.

Ich hab gelernt, nen Sattelschlepper zu fahren. Ich verschätzte mich
bei der Höhe einer Brücke, verkeilte den LKW und konnte ihn nicht
wieder los kriegen, egal was ich auch versuchte. Über Funk hab ich
Hilfe angefordert. Dann kam ein Polizist und fing an, einen Bericht zu
schreiben. Er stellte die üblichen Fragen... ok... kein Problem. Ich
war mir schon sicher, dass er kein Schild bräuchte... bis er fragte
"also... ihr LKW hat sich verkeilt?" Ich konnte mir nicht helfen! Ich
sah ihn an, blickte zurück zum Sattelschlepper, dann zurück zu ihm und
sagte "Nein, ich liefere eine Brücke. Hier ist dein Schild."

Ich musste den einen Abend lange arbeiten, als ein Kollege reinschaute
und sagte "Du bist immer noch hier?" Ich antwortete "Nö. Ich bin vor
10 Minuten abgehauen. Hier ist dein Schild."

Neulich war ich mit dem Fahrrad unterwegs. Intelligenterweise telefonierte
ich dabei, fuhr freihändig und wollte den Gang wechseln. Ich rutsche mit
dem Fahrrad weg und blieb mit der Hand in der Leitplanke hängen. Ich lag
dann da so lustig auf der Straße 'rum mit nem stylischen Blutfleck neben
mir auf dem Boden. Ich wollte grad aufstehen, als ein älterer Mann neben
mir hielt: "Sind sie hingefallen?" Trotz Schmerzen konnte ich es mir
einfach nicht verkneifen: "Nein, ich liege hier um mich zu sonnen!"
Verdammt, warum hast du dein Schild nicht dabei?






Zeugenaussage vor Gericht:

F: ist der Anwalt, A: ein Arzt

F: Erinnern Sie sich an den Zeitpunkt der Autopsie?
A: Die Autopsie begann gegen 8:30 Uhr.
F: Mr. Denningten war zu diesem Zeitpunkt tot?
A: Nein, er sass auf dem Tisch und wunderte sich, warum ich ihn autopsiere.

(das hat der Herr Anwalt noch taktvoll überhört ... aber ...)

F: Doktor, bevor Sie mit der Autopsie anfingen, haben Sie da den Puls gemessen?
A: Nein.
F: Haben Sie den Blutdruck gemessen?
A: Nein.
F: Haben Sie die Atmung geprüft?
A: Nein.
F: Ist es also möglich, dass der Patient noch am Leben war, als Sie ihn autopsierten?
A: Nein.
F: Wie können Sie so sicher sein, Doktor?
A: Weil sein Gehirn in einem Glas auf meinem Tisch stand.
F: Hätte der Patient trotzdem noch am Leben sein konnen?
A: Ja, es ist möglich, dass er noch am Leben war und irgendwo als Anwalt praktizierte.

(...diese Antwort hat dem Arzt 3.000 Dollar Strafe wegen Ehrenbeleidigung eingebracht.
Er hat sie wortlos, aber mit Genugtuung bezahlt ...
und spätestens hier hätte das Schild überreicht werden müssen..)

Spock

Profi

Beiträge: 908

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 21. Januar 2007, 11:49

Ein Autofahrer steht in den USA im Stau.
Plötzlich klopf ein Mann an sein Fenster.
"Präsident George Bush wurde enführt. Der Täter verlang 10 Mio. Dollar Lösegeld oder er übergießt den Präsidenten mit Benzin und verbrennt ihn. Ich und meine Freunde gehen nun von Auto zu Auto und sammeln."
Autofahrer: "Und wieviel spenden die Leute im Durchschnitt?"
"Ca. 4-5 Liter..."

____________

Edmund Stoiber macht einen Besuch auf einem Bauernhof und lädt dazu auch die Presse ein.
Ein Fotograf knipst ihn im Schweinestall.
Dann sagt er zu dem Fotografen: "Dass ihr mir aber nicht so dummes Zeug unter das Bild schreibt, wie Stoiber und die Schweine oder so!"
"Nein nein, geht schon klar."
Am nächsten Tag ist das Bild in der Zeitung und darunter zu lesen: "Stoiber (3.v.l.)"

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

64

Montag, 22. Januar 2007, 09:51

Sparen beim Autofahren

Hallo,


Hier noch ein kleiner juristischer Leitfaden für alle, die gerne, viel und vor allem schnell Autofahren:



Wer von uns ärgert sich nicht, wenn man fix mit seinem Auto über die Autobahn huschen will und irgendein Penner träumt mal wieder auf der linken Fahrspur.

Drängeln? Lichthupe? Aber halt: Das kann nach der neuen Vorschrift der StVO sehr teuer werden!

Seit dem 1.8.2006 gilt nämlich die neue Dränglervorschrift: 250 Euro - 4 Punkte - 3 Monate Fahrverbot.

Daher: Lieber gleich rechts überholen! Das kostet lt. gültiger StVO nämlich im Moment: 50 Euro + 3 Punkte. Fahrverbot gibt es erst bei mehrmaligen Wiederholungen.

Fazit: 200 Euro - 1 Punkt - 3 Monate Fahrverbot gespart!

Noch mehr sparen?

Also rauf auf die Standspur! Das kostet lt. gültiger StVO im Moment: 50 Euro - 2 Punkte. Wieder ein Punkt gespart! Niemanden bedrängt, nicht aufgeregt, Nerven geschont, schnell vorangekommen und insgesamt noch 200 Euro, 2 Punkte und 3 Monate Fahrverbot gespart. Einfach toll!

Es geht aber noch viel billiger und effektiver für die ganz Harten von uns: Kauf Dir bei eBay ein Blaulicht und ein Martinshorn, gebrauche dasselbe und Du kannst Dir deinen Fahrstreifen, der freigemacht werden soll, einfach aussuchen! Die Verwendung solcher kleinen Hilfen im täglichen Verkehr kostet läppische 20 Euro! Steht so wirklich im § 38 StVO geschrieben. Blaulicht und Horn werden dann aber beschlagnahmt - also möglichst preiswert und sofort in größeren Mengen, z.B. im Versandhandel (Conrad, Westfalia, etc.) kaufen.

Fazit: 230 Euro gespart und - K E I N E Punkte!!!

So kann clever Autofahren aussehen, wenn man sich im Gesetz auskennt.

Also, nächstes Mal dran denken! ;-)
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

ICE

Profi

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 931

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 31. Januar 2007, 22:28

Zitat

was heisst V I S T A

Virus Inside Spawn To Apple



Zitat


Was ist grün und trägt ein Kopftuch?
.
.
.
Eine Gürkin

Was ist grün und fliegt über Polen?
.
.
.
Peter Pansky

Was ist grün und hüpft durch den Wald?
.
.
.
Ein Rudel Gurken.
Was ist durchsichtig und rennt hinterher?
.
.
.
Das passende Gurkenglas.
Und wo ist der Witz?
.
.
.
Gurken sind gar keine Rudeltiere!
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Spock

Profi

Beiträge: 908

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 1. März 2007, 19:48

Beim Rasenmähen im Garten:
Fritzchen: Papi, hast du meinen Hamster gesehen?
Vater: Ja, aber zu spät...

____________________________


Was heißt PISA?

Pummelige Idioten Suchen Arbeit

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

67

Freitag, 20. Juli 2007, 12:59

Ein Österreicher sitzt gerade beim Frühstück, mit Kaffee, Croissants, Butter und Marmelade, als sich ein Kaugummi kauender Deutscher neben ihn setzt.
Ohne aufgefordert zu werden, beginnt dieser eine Konversation: "Esst ihr Österreicher eigentlich das ganze Brot?"
Der Österreicher lässt sich nur widerwillig von seinem Frühstück ablenken und erwidert: "Ja, natürlich."
Der Deutsche macht eine Riesenblase mit seinem Kaugummi und meint: "Wir nicht. Bei uns in Deutschland essen wir nur das Innere des Brotes. Die Brotrinden werden in Containern gesammelt, aufbereitet, in Crossaints geformt und nach Österreich verkauft."

Der Österreicher hört nur schweigend zu.

Der Deutsche lächelt verschmitzt und fragt : "Esst Ihr auch Marmelade zum Brot?"
Der Österreicher erwidert leicht genervt: "Ja, natürlich."
Während der Deutsche seinen Kaugummi zwischen den Zähnen zerkaut, meint er: "Wir nicht. Bei uns in den Deutschland essen wir nur frisches Obst zum Frühstück. Die Schalen, Samen und Überreste werden in Containern gesammelt, aufbereitet, zu Marmelade verarbeitet und nach Österreich verkauft."
Nun ist es an dem Österreicher, eine Frage zu stellen: "Habt Ihr auch Sex in Deutschland?"
Der Deutsche lacht und sagt: "Ja, natürlich haben wir Sex."
Der Österreicher lehnt sich über den Tisch und fragt: "Und was macht Ihr mit den Kondomen, wenn Ihr sie gebraucht habt?"
"Die werfen wir weg", meint der Deutsche.

Jetzt fängt der Österreicher an zu lächeln : "Wir nicht, In Österreich werden alle Kondome in Containern gesammelt, aufbereitet, geschmolzen, zu Kaugummi verarbeitet und nach Deutschland verkauft."

DjGL

Webhoster

Beiträge: 307

Wohnort: Wien/Österreich

Beruf: EDV Administrator/Serverbetreiber

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 22. Juli 2007, 13:20

hehehehe :D
Ganz nach meinem Geschmack :P

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 22. Juli 2007, 13:22

Er: Ich bestell Pizza. Willst du auch was?
Sie: Nein.
Er: Okay.
Sie: ...oder doch?!
Er: Was denn nun?
Sie: Ich weiß nicht.
Er: Du weißt nicht, ob du was willst?
Sie: Nein.
Er: Hast du Hunger?
Sie: Keine Ahnung, irgendwie schon.
Er: Was heißt ´irgendwie´...?
Sie: Das heißt, dass ich mir nicht sicher bin.
Er: Wenn ich Hunger hab, dann merk ich das.
Sie: Vielleicht hab ich ja nachher Hunger.
Er: Also bestell ich dir was.
Sie: Und wenn ich später doch nichts mehr will...?
Er: Dann isst du es halt nicht.
Sie: Das ist doch Verschwendung.
Er: Dann heb´s dir eben für morgen auf.
Sie: Und wenn ich morgen gar keinen Appetit auf Pizza habe?
Er: Pizza kann man immer essen.
Sie: Ich nicht.
Er: Dann such dir was anderes aus.
Sie: Ich will aber gar nichts anderes.
Er: Also doch Pizza.
Sie: Nein.
Er: Also gar nichts.
Sie: Doch.
Er: Du machst mich verrückt.
Sie: Warum bestellst du dir nicht schon mal was...?
Er: Wie du meinst...
Sie: Aber nimm die Pizza mit Schinken.
Er: Ich mag aber gar keinen Schinken.
Sie: Ich schon.
Er: Ich dachte ich sollte MIR was bestellen...?!
Sie: Sollst du ja auch.
Er: Und warum dann Schinken...?
Sie: Falls ich Hunger kriege, wenn dein Essen da ist.
Er: Und?
Sie: Glaubst du, ich will was essen, was mir nicht schmeckt?
Er: Wieso du?
Sie: Wieso nicht?
Er: Moment... ich soll also MIR was bestellen, was DU dann essen kannst, falls DU eventuell doch Hunger bekommen solltest...?!
Sie: Genau.
Er: Und was bitte soll ICH dann essen?
Sie: Na, vielleicht hab ich ja nachher gar keinen Hunger...

Anmerkung:
Das Landgericht Frankfurt sprach IHN vom Vorwurf des Totschlages im Affekt frei und erkannte auf Notwehr.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 8. Januar 2008, 10:51

Was ist der Unterschied zwischen …
-einer 6-Jährigen,
-einer 16-Jährigen,
-einer 26-Jährigen und
-einer 36-Jährigen?

Die 6-Jährige bringt man ins Bett und erzählt ihr ein Märchen, der 16-Jährigen erzählt man ein Märchen, um sie ins Bett zukriegen, die 26-Jährige ist ein Märchen im Bett und die 36-Jährige sagt ‘Erzähl’ keine Märchen und komm ins Bett!’ :D
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 7. Mai 2008, 14:40

Dr. NO's best...

Gruppennamen in StudiVZ:

- "Ich dusche gerne nackt"
- "Make love, not Warcraft!"
- "Ich bin Dichter als Goethe"
- "My english is under all pig!"
- "Ich teile heimlich durch Null."
- "Ey, so goes it not.....!!!!!!!!"
- "Der frühe Vogel kann mich mal!"
- "Quicki oder die vollen 2 Minuten?"
- "Lernen ist Wettbewerbsverzerrung"
- "Ich stalke nicht, ich recherchiere nur!"
- "Ja, meine Eltern wohnen noch bei mir"
- "Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich."
- "Ich liebe die Sängerin von Tokio Hotel!"
- "Ich hab Blut in meinem Koffeinkreislauf"
- "Mein Handy kennt mehr Leute als ich...!"
- "Wer tanzt hat nur kein Geld zum Saufen"
- "Schau dich mal an bevor du mit mir redest"
- "Bring mich betrunken - ich bin nach Hause!"
- "Echt jetzt?! - Nein, das ist Ironie, du Depp!"
- "Kann mir jemand bitte das Wasser reichen?"
- "Knopfleiste der Bettdecke muss nach unten!"
- "Frauenfußball ist wie Pferderennen mit Eseln"
- "Nüchtern zu schüchtern, besoffen zu offen.."
- "Ich singe bei Liedern auch die Instrumente mit"
- "Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat!"
- "Klausurenphase kommt immer so PLÖTZLICH...."
- "Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!"
- "Klopapier, das nach hinten abrollt, hängt falsch!"
- "Aus Felern ler... aus Feler...aus fel.. Verdammt!!!"
- "Lieber ’nen Haus im Grünen als ein Grünen im Haus"
- "Tragt mich zum Auto - ich fahr Euch alle nach Hause"
- "Ich bin kein Klugscheißer - ich weiß es wirklich besser"
- "Schokko-lade, komm wech von die Hüften, du Arsch!"
- "Abends Aronal - morgens Elmex... mal was riskieren!"
- "Klar kannst du Dich mal melden, halt nur nicht bei mir!"
- "Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden!"
- "Du siehst so aus als könnte ich einen Drink vertragen!"
- "Ich hab die Klausur nicht verkackt - Ich bin im Recall!!!"
- "Je schwerer die Prüfung, desto sauberer die Wohnung"
- "Hätte ich reiche Eltern, hätte ich auch so coole Hobbys"
- "Riskiere lieber alles fallen zu lassen, statt 2x zu gehen!!!"
- "Jetzt machen wir erst mal nichts und dann warten wir ab"
- "Was ist eigentlich das Gegenteil von "Schokoladenseite"?"
- "Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem."
- "Fünf Minuten dumm stellen erspart oft eine Stunde Arbeit"
- "Du verwechselst mich mit jemandem den das interessiert!!"
- "Hilfe - meine Alkoholmannschaft hat ein Fussballproblem!!!"
- "Ich blinke nicht, weil's dich gar nix angeht, wo ich hin will!!!"
- "Bevor ich aufstehe snooze ich 1 Stunde lang alle 5 Minuten"
- "Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung!"
- "Meine Meinung steht fest, verwirr mich nicht mit Tatsachen!"
- "Männer essen keinen Honig- richtige Männer kauen Bienen!"
- "Ich bin nicht neugierig, ich bin nur froh, wenn ich alles weiß!!"
- "My english is so good that makes me nobody so quickly after"
- "Wenn man Bier ins Licht hält sieht es aus wie flüssiges Glück!"
- "Ich baue das klingeln meines weckers mit in meine träume ein"
- "Wenn meine Eltern meine studiVZ Seite sehen bin ich im Arsch"
- "Verlinkte Fotos stellen mich dar als hätt ich ein Alkoholproblem"
- "Meine Eltern sind keine Terroristen, nur weil ich ne Bombe bin!"
- "Attraktiv in der Ecke stehen war gestern...heute ist abspacken"
- "wir sind die, vor denen uns unsere eltern immer gewarnt haben"
- "Nein. Ich hab keine Zeit. Ich muss lernen.Wann soll ich da sein?"
- "Ich leb in meiner eigenen Welt. Das ist OK, man kennt mich dort."
- "Wie können die zwei Bier gestern Abend 50EUR gekostet haben???"
- "Alle sagen, ich sei ein arrogantes Arschloch. Ich finde mich super"
- "Meine Aufmerksamkeitsspanne ist sehr kur-... oh, ein Vögelchen!"
- "Warum ist immer da wo ich in der Disco stehe der Durchgang!?!?!"
- "Ich hab bei Weight Watchers angerufen, keiner hat abgenommen"
- "Wer mich entführt bringt mich spätestens morgen wieder zurück ;)"
- "Kalorien sind kleine Tierchen, die nachts die Kleidung enger nähen"
- "Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben! ABER SICHER ist SICHER"
- "Wenn Katholiken auf eine Demo gehen, sind sie dann Protestanten?"
- "Mein Duschvorhang, die Sau, kuschelt auch mit meinen Mitbewohnern"
- "Mein Duschvorhang, die Sau, kommt immer kuscheln, wenn ich dusche"

- "Lass mich doch mal bitte zu Ende dazwischenreden!!!"
- "Ich beschimpfe Dinge, wenn sie nicht das tun was ich will!"
- "Wenn man öfter drückt kommt der Aufzug schneller."
- "Kommilitone ist ein Scheißwort!!!"
- "...was heißt hier "JA"?? Sie sprechen mit einem Offizier!!!"
- "Lieber in der Uni schlafen als im Bett studieren"
- "Es nickt sich leicht mit leerem Kopf"
- "Fick mich wenn ich falsch liege aber wollten wir nich knutschen?"
- "Frauen komplimente machen is wie topfschlagen in nem Minenfeld!"
- "Tanzen - die vertikale Ausführung eines horizontalen Verlangens"
- "Wer frühstückt, hat sein Leben echt im Griff."
- "Das Geld ist ja nicht weg, es ist nur woanders!"
- "Ich bin eine Chillkröte !!!"
- "Mein Sportplan besteht in erster Linie aus Regenerationsphasen!"
- "Klausuren sind KRIEG!"
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

DjGL

Webhoster

Beiträge: 307

Wohnort: Wien/Österreich

Beruf: EDV Administrator/Serverbetreiber

  • Nachricht senden

72

Freitag, 9. Mai 2008, 12:00

:thumbsup:

Bei
- "Ich beschimpfe Dinge, wenn sie nicht das tun was ich will!"
- "Wenn man öfter drückt kommt der Aufzug schneller."
fühl ich mich irgendwie angesprochen :S :D

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

73

Freitag, 9. Mai 2008, 13:17

Joah, ich mich auch so ein bisschen.

aber finde auch "Abends Aronal - morgens Elmex... mal was riskieren!" gut!
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 20. August 2008, 11:46

einfach mal ohne Worte:

Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Morokai

unregistriert

75

Montag, 25. Mai 2009, 16:54

Die Frauen

Ich weiß nicht, warum niemand die Frauen versteht...
Es ist doch so einfach, man(n) muss nur folgendes sein:

01) Freund
02) Begleiter
03) Liebhaber
04) Bruder
05) Vater
06) Vorgesetzter
07) Erzieher
08) Koch
09) Mechaniker
10) Installateur
11) Innenausstatter
12) Stylist
13) Elektriker
14) Sexologe
15) Gynäkologe
16) Psychologe
17) Psychiater
18) Therapeut
19) Kühn
20) Sympathisch
21) Sportlich
22) Zärtlich
23) Aufmerksam
24) Ein Kavalier
25) Intelligent
26) Fantasievoll
27) Kreativ
28) Feinfühlig
29) Stark
30) Verständnisvoll
31) Tolerant
32) Klug
33) Ehrgeizig
34) Fähig
35) Mutig
36) Entschlossen
37) Vertrauenswürdig
38) Respekteinflößend
39) Verliebt
40) Sensibel

Ausserdem ist es wichtig, folgende Tage nicht zu vergessen: Geburtstag, Verlobung, Hochzeit, Schulabschluß, Menstruation und der Tag des ersten Kusses.

und:
Geburtstag der Tante, des meistgeliebten Bruders oder Schwester, Geburtstag der Großeltern,der besten Freundin und der Katze.

So kann man bei einer Frau punkten:

1) Einfache Aufgaben:

Du machst das Bett (+1)
Du lässt den Klodeckel oben (-4)
Du setzt dich beim Pinkeln nicht nieder (-5)
Du ersetzt das fehlende Klopapier (+2)
Du gehst zum Markt, nur um Klopapier zu kaufen (+5) Im Regen (+8) Aber kommst mit Bier zurück (-15)

Du stehst in der Nacht auf, weil Du ein seltsames Geräusch gehört hast(0)
(Anmerkung: 0 bedeutet, dass das selbstverständlich ist).
Du stehst in der Nacht auf, aber das Geräusch hatte keine Bedeutung(-1) Du stehst in der Nacht auf, und das Geräusch war eine Maus (+5)

Du tötest die Maus (+10)


2) In der Gesellschaft:

Du bleibst während des gesamten Festes neben Ihr. (0)
Du trinkst mit deinen Freunden. (-2)
Unter den Freunden gibt es ein Mädchen namens Anni. (-4)
Anni ist blond und schlank. (-16)
Anni kennt dich. (-180)

3) Bei ihrem Geburtstag:

Du lädst sie zu einem Essen ein. (0)
Du lädst sie zu einem Essen ein, und es ist nicht das übliche
Restaurant.(+1)
Es ist das übliche Restaurant. (-2)
Es ist ein Beisl. (-3)
Es ist ein Beisl und im Fernsehen läuft Fußball. (-10)

4) Ausgehen mit Freunden:

Du gehst mit einem Freund aus. (-5)
Der Freund ist unverheiratet. (-14)
Der Freund hat viele Geliebte. (-27)
Der Freund fährt ein Cabrio. (-180)
Die Anni fährt mit!!! (-500)

5) Eine Nacht ausser Haus:

Du nimmst Sie mit ins Kino. (+2)
Um einen Film zu sehen, den Sie liebt. (+4)
Um einen Film zu sehen, den sie liebt und du hasst. (+6)
Du gehst mit Ihr in einen Film, den Du gern hast. (-2)
Der Film heißt 'Das Kettensägenmassaker III'. (-13)
Du hast gelogen, und behauptet, es sei ein französischer Liebesfilm.(-135)

6) Große Fragen:

Sie fragt:

"Bin ich dick?" (-1) (und Du verlierst auf jeden Fall einen Punkt!) Du denkst nach, bevor du antwortest. (-10) Du sagst: Nein! (-35) Du sagst, dass Du sie liebst, auch wenn sie dick ist.(-280) Du machst Bemerkungen über den Körper der Anni. (-450)


7) Kommunikation (wenn sie was erzählt):

Du hörst aufmerksam zu. (0)
Du hörst mehr als 30 Minuten zu. (+5)
Du hörst mehr als 30 Minuten zu, ohne zum Fernseher zu blicken. (+10) Sie bemerkt, dass Du mit offenen Augen schläfst. (-320) Du murmelst: "An...Anni", während du mit offenen Augen schläfst: ( -1.000.000+ Scheidung und Unterhalt für den Rest des Lebens).


Wie Du siehst ist es nicht so schwer, nicht wahr?

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 25. August 2009, 11:50

WARNUNG AN ALLE MITARBEITER!!!!!!


In unserem Unternehmen konnten bereits einige Terroristen identifiziert und gefasst werden.

Es handelt sich dabei um die harmlosen Mitläufer BIN DA, BIN SPÄT, BIN MÜDE, BIN KAFFEETRINKEN, BIN RAUCHEN und BIN ESSEN.

Die MItarbeiter BIN PINKELN und BIN IM LAGER konnten ebenfalls ermittelt werden.
Sie werden als harmlos eingestuft und sind unter Quarantäne gestellt worden.

Auch die äußerst gefährliche Terroristin BIN SCHWANGER konnte dingfest gemacht werden.

Nur der Topterrorist BIN ARBEITEN konnte bis jetzt trotz intensiver Suche in unserer Firma nicht gefunden werden.
ACHTUNG: BIN ARBEITEN verbreitet äußerst gefährliches Gedankengut!
Er versucht sogar die Terroristengruppe BIN FAUL zu unterwandern und zur Umkehr von ihrem Fundamentalglauben zu bewegen.
Gehen Sie ihm aus dem Weg und meiden Sie jeden Kontakt !!!

Nach Rücksprache mit unserer Geschäftsleitung esteht aber kein grund zur panik. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass sich BIN ARBEITEN ausgerechnet in unserer Abteilung aufhält. Es gibt in unserem Verein absolut niemanden, auf den diese Beschreibung auch nur im Entferntesten zutrifft.

Ebenfalls konnte der als BIN IM MEETING bekannte Topterrorist bis heute nicht ausgemacht werden.
Es wird vermutet, dass er sich auch als BIN WICHTIG, BIN BOSS oder BIN CHEF ausgibt.

BIN BEIM KUNDEN gilt auch als nicht fassbar.
Niemand hat ihn bis jetzt gesehen - ALSO VORSICHT!

In unserer Abteilung wird auch intensiv nach BIN NCHT ZUSTÄNDIG gefahndet.
Es wurden schon mehrere Verdächtige vernommen, aber niemand wurde bisher verhaftet.

Ihr Sicherheitsbeauftragter

BIN WACHSAM

Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Wohnort: Hamburg

Beruf: techn. Zeichner

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 8. September 2009, 16:33

Zwei Frauen gehen etwas trinken. Auf dem Weg nach Hause müssen sie mal, aber weit und breit ist kein WC zu sehen. Nur ein Friedhof. Sie gehen hinter einen Grabstein, haben aber nichts zum abwischen dabei.
Die 1. wischt sich mit ihrem Slip ab und wirft ihn weg. Die 2. nimmt eine Kranzschleife.
Tags drauf treffen sich die Ehemänner. "So geht's nicht weiter. Meine Frau kam total besoffen und ohne Höschen heim!", beklagt sich der eine.
Darauf der andere: "Das ist nichts. Meine kam auch besoffen heim und zwischen den Arschbacken hatte sie ein Band mit der Aufschrift: 'Wir werden dich nie vergessen, deine Freunde von der Feuerwehr'."

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 10. September 2009, 21:26

Kuriose Flugzeugwartungsformulare

Nach jedem Flug füllen Piloten ein Formular aus, auf dem sie die Mechaniker über Probleme informieren, die während des Flugs aufgetreten sind, und die eine Reparatur oder eine Korrektur erfordern. Die Mechaniker informieren im Gegenzug auf dem unteren Teil des Formulars die Piloten darüber, welche Maßnahmen sie jeweils ergriffen haben, bevor das Flugzeug wieder startet. Man kann nicht behaupten, dass das Bodenpersonal oder die Ingenieure hierbei humorlos wären. Hier einige Beschwerden und Probleme, die tatsächlich so von Piloten der Fluglinie QANTAS eingereicht wurden. Dazu der jeweilige Antwortkommentar der Mechaniker. Übrigens ist Quantas die einzige große Airline, bei der es noch nie einen Absturz gab.

P = Problem, das vom Piloten berichtet wurde.
S = Die Lösung/Maßnahme des Ingenieurs/Mechanikers.

P: Bereifung innen links muss fast erneuert werden.
S: Bereifung innen links fast erneuert.

P: Testflug OK, Landung mit Autopilot sehr hart.
S: Landung mit Autopilot bei diesem Flugzeugtyp nicht installiert.

P: Im Cockpit ist irgendetwas locker.
S: Wir haben im Cockpit irgendetwas wieder fest gemacht.

P: Tote Käfer auf der Scheibe.
S: Lebende Käfer im Lieferrückstand.

P: Der Autopilot leitet trotz Einstellung auf "Höhe halten" einen Sinkflug von 200 fpm ein.
S: Wir können dieses Problem auf dem Boden leider nicht nachvollziehen.

P: Hinweis auf undichte Stelle an der rechten Seite.
S: Hinweis entfernt.

P: DME ist unglaublich laut.
S: DME auf glaubwürdigere Lautstärke eingestellt.

P: IFF funktioniert nicht.
S: IFF funktioniert nie, wenn es ausgeschaltet ist.

P: Vermute Sprung in der Scheibe.
S: Vermute Sie haben Recht.

P: Antrieb 3 fehlt.
S: Antrieb 3 nach kurzer Suche an der rechten Tragfläche gefunden.

P: Flugzeug fliegt komisch.
S: Flugzeug ermahnt, ernst zu sein und anständig zu fliegen.

P: Zielradar summt.
S: Zielradar neu programmiert, so dass es jetzt in Worten spricht.

P: Maus im Cockpit.
S: Katze installiert.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 335

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 5. Januar 2011, 18:37

Streiten sich drei Männer über den besten Computer.

Sagt der Erste: „Echte Männer arbeiten mit einem Linux-PC und lassen ihre Kinder mit einem Windows-PC spielen.“
Darauf der Zweite: „Echte Männer arbeiten mit einer SUN und geben den PC den Kindern zum spielen.“
Schließlich der Dritte: „Echte Männer spielen mit ihren Kindern und lassen den Mac für sich arbeiten!“


----

Drei Programmierer müssen wegen Überbeanspruchung in die Nervenklinik. Nach einigen Wochen scheinen sie so weit hergestellt zu sein, dass sie ihren stressigen Job wieder aufnehmen können.

Der behandelnde Arzt bittet den ersten in sein Büro, um einen letzten Test vorzunehmen. „Sagen sie, wieviel ist fünf mal fünf?“ Der Programmierer überlegt kurz und antwortet: „110.“ Der Arzt schüttelt den Kopf und bittet den Patienten, noch einige Zeit in der Klinik zu bleiben.

Auch der zweite Programmierer überlegt eine Weile und antwortet auf die Frage, was fünf mal fünf ergibt: „Donnerstag.“ Wieder schüttelt der Arzt den Kopf und vertröstet ihn auf die spätere Entlassung.

Der dritte Patient kommt herein, und er gibt eine schnelle Antwort auf die Frage: „25.“ Der Arzt ist hocherfreut und bereitet die Entlassungspapiere vor.
Dann hakt er nach er: „Wie sind Sie denn so schnell auf die Lösung gekommen?%27 „Ganz einfach“, sagt der Programmierer: „110 geteilt durch Donnerstag!“

Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Wohnort: Hamburg

Beruf: techn. Zeichner

Danksagungen: 951

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 11. Mai 2011, 14:59

<mausi> oh man, ich hasse meine familie. kann ich bei dir einziehen?
<kathi> warum? was haste den angestellt?
<mausi> ich hab nix angestellt
<kathi> raus mit der sprache !!
<mausi> ich hab gestern meinen neuen freund zum erstenmal bei mir daheim gehabt, und er hat mich mit so supersaure bonbons verarscht
<kathi> hä und?
<mausi> er hat gesagt die sind süß, also hab ich einen gegesen, und stöhn dann halt voll rum
<mausi> vor meiner tür hör ich meinen Vater, wie er zu meiner mutter runterruft: schatz komm schnell hoch sie tun es gerade
<mausi> hab mir nix dabei gedacht und sag so zu meinem freund, boah...schmeck ja voll eklig
<mausi> schreit meine mutter vor der tür: schluck es einfach runter!!!
<kathi> net wirklich
<mausi> doch!
<mausi> und mein dummer Bruder hämmert gegen die zimmerwand und brüllt: los man nagel sie!!!
<mausi> ich will nimmer :(
<kathi> und was hat dein freund gesacht?
<mausi> er findet mein familie voll cool
<kathi> loool XD

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.
Thema bewerten