Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Technikboard.net - Wir helfen weiter. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 19. September 2006, 19:34

Edit: so hab die richtig Version gefunden

Auf dem Standstreifen steht ein alter Trabbi. Ein Mercedes kommt vorbei und hält an. Der Mercecdes Fahrer fragt: "Kann ich ihnen irgendwie helfen?"
Der Tabbifahrer antwortet: "Es wäre nett wenn sie mich an einem Seil abschleppen könnten."
MFL: Gut Ok, wenn ich zu schnell fahre fangen sie eifach anzu hupen und zu blinken. Machen sie sich bemerkbar."

Mitten auf der Autobahn wird der Mercedes von einem BMW überholt. Soetwas läßt sich der Mercedes Fahrer aber nicht gefallen und überhohlt mit 180km zurück. So geht es mit steigendem Tempo immer weiter.

Zur gleichen Zeit kreutzt ein Hubschrauber vom örtlichen Radiosender über der Autobahn der Über den Verkehr berichtet.
Der Sprecher: "Meine Damen und Herren ich glaube nicht was ich hier sehe hier liefern sich ein Mercedes und ein BMW ein Rennen und dahinter fährt ein Trabbi der schligert und wie verückt Hubt und blinkt anscheinend möchte er gerne überholen!!!!!!!!!!!"


Abgewandelte Version:


In einem Strassengraben liegt ein Trabbi. Ein Mercedes kommt vorbei und der Fahrer fragt, ob er helfen kann. Der Trabbifahrer sagt: "Sie könnten mich abschleppen." "OK", meint der Mercedesfahrer, "aber wenn ich zu schnell fahre müssen Sie hupen, blinken und alles was Ihnen noch so einfällt!"

Es geht los. Sie fahren auf die Autobahn und auf einmal überholt sie ein BMW mit 120km/h. Das kann sich der Mercedesfahrer nicht gefallen lassen und fährt mit 140km/h an dem BMW vorbei. Der BMW beschleunigt auf 180km/h und der Mercedes beschleunigt ebenfalls noch einmal auf 230km/h. Zur gleichen Zeit schwebt über der Autobahn ein Helikopter, der gerade die Verkehrsmeldung im Radio durch gibt: "Meine Damen und Herren, Sie glauben ja nicht, was ich hier gerade sehe. Ein BMW jagt einen Mercedes und dahinter ist ein Trabbi, der hupt und Lichthupe gibt!"
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Snake« (21. September 2006, 18:29)


Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Wohnort: Hamburg

Beruf: techn. Zeichner

Danksagungen: 950

  • Nachricht senden

42

Montag, 25. September 2006, 08:30

sagt die Musiklehrerin: alle Bläser die noch keinen Ständer haben gehen hoch und holen sich einen runter

Was ist der Unterschied zwischen Gruppensex und Gruppentherapie? – Bei der Gruppentherapie hört man von den Problemen anderer Leute, beim Gruppensex sieht man sie!

Zwei Computer-Freaks unterhalten sich. Der eine: „Du, ich habe einen Pentium drei und einen Pentium vier aus dem Fenster geworfen.“ – „Und?“ – „Der Pentium vier war schneller!“

Fährt ein Mann zur Tankstelle: „Wieviel kostet ein Tropfen Benzin?“ – „Nichts!“ – „Also, dann tropfen Sie mir bitte den Tank voll!“
Programming is like sex: one mistake and you have to support it for the rest of your life.

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 3. Oktober 2006, 21:57

Ein betrunkener Obdachloser wankt durch die Stadt und durchsucht die Mülltonnen nach etwas Eßbarem. In einem Container liegt ein Spiegel. Als er dort hineinsieht, erschreckt er sich zu Tode und ruft sofort die Polizei. Den ankommenden Beamten teilt er mit: "In dem Container liegt eine Leiche!" Der Polizist beugt sich in den Container und sagt zu seinem Kollegen: "Mensch Paule, ich werde verrückt, es ist einer von uns!"

--------------------------------------------------------------------------

Die kleine Polizistin steht an der Kreuzung und regelt den Verkehr. Plötzlich merkt sie, dass sie ihre Tage bekommt. Leider hat sie noch 5 Stunden Dienst und nichts dabei, das ihr helfen könnte. In ihrer Not funkt sie die Wache an und bekommt einen Kollegen ans Funkgerät. Diesem sagt sie: "Hallo Benni, bitte tu mir einen Gefallen!" Benni: "Jeden!" Sie:" Ich stehe hier, bekomme meine Tage, habe noch 5 Stunden Dienst und nichts dabei. Bitte bring mir meine Tampons! Du findest sie oben rechts in meinem Schreibtisch. Und, Benni - bitte beile Dich!" Sie regelt den Verkehr. Zwei Stunden, drei Stunden. Erst nach vier Stunden kommt Benni mit dem Polizeimotorrad und winkt freundlich aus der Ferne mit der Tamponschachtel. "Benni, Du bist ein Arschloch", ruft sie ihm entgegen. "Ich habe Dir doch gesagt, Du sollst Dich beeilen. Warum kommst Du so spät?" - "Ja, weißt Du, als Du über Funk durchgegeben hast, dass Du Deine Tage hast, hat Willi eine Flasche Sekt ausgegeben, Peter eine Kiste Bier bezahlt, Franz eine Runde geschmissen...

--------------------------------------------------------------------------

Als ich jünger war, hasste ich es, zu Hochzeiten zu gehen. Tanten und großmütterliche Bekannte kamen zu mir, piekten mir in die Seite, lachten und sagten: "Du bist der Nächste."
Sie haben mit dem Mist aufgehört, als ich anfing, auf Beerdigungen das Gleiche zu machen.

--------------------------------------------------------------------------

Papa, wie bin ich auf die Welt gekommen ?
Na gut mein Sohn, irgendwann hätten wir dieses Gespräch führen müssen:
Der Papa hat die Mama in einem "Chatroom" für "Sado/Maso" kennengelernt.
Später haben der Papa und die Mama sich in einem "Cyber Café" getroffen
und auf der Toilette hat die Mama ein Paar "Downloads "von Papas "Memory Stick"
gemacht. Als der Papa dann fertig für das "Uploaden" war merkten wir plötzlich dass wir
keine "Firewall" installiert hatten. Leider war es schon zu spät um "Cancel" zu klicken
und neun Monate später war der ****** "Virus" aufgetreten.
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 3. Oktober 2006, 22:02

Fragt der kleine Sohn seinen Vater:
"Warum gibt sich denn das Brautpaar in der Kirche beim Heiraten die Hand?"
"Reine Formsache", erklärt der Vater, "auch Boxer machen das vor einem Kampf..."

-----------------------------------------------------

Zwei alte Opa`s unterhalten sich über alte Zeiten:
"Tja ja, damals. Wir waren ja auch nich feige: Ich hab zum Beispiel 1945 mit der Mistforke `nen Flieger runtergeholt!"
"Vom Himmel?!"
"Nee, von meiner Tochter..."

-----------------------------------------------------

Vater warf einen Blick in seine Brieftasche und sah dann forschend von seiner Frau auf seinen Sohn. "Der Junge hat Geld genommen!"
"Wie kannst du das wissen?" widersprach seine Frau, "es könnte ja auch sein, daß ich es genommen habe."
Vater schüttelt den Kopf. "Ausgeschlossen", entgegnet er, "es ist noch etwas drin."

-----------------------------------------------
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 3. Oktober 2006, 22:06

Nachstehend die Abschrift eines Funkgesprächs, das tatsächlich im Oktober 1995 zwischen einem US-Marinefahrzeug und kanadischen Behörden vor der Küste Neufundlands stattgefunden hat. - Es gibt sogar ein Video dazu, weil es einfach zu geil ist.

Es wurde am 10.10.1995 vom Chief of Naval Operations veröffentlicht.

Amerikaner: Bitte ändern Sie Ihren Kurs 15 Grad nach Norden, um eine Kollision zu vermeiden.

Kanadier: Ich empfehle, Sie ändern IHREN Kurs 15 Grad nach Süden, um eine Kollision zu vermeiden.

Amerikaner: Dies ist der Kapitän eines Schiffs der US-Marine. Ich sage noch einmal: Ändern SIE IHREN Kurs.

Kanadier: Nein. Ich sage noch einmal: SIE ändern IHREN Kurs.

Amerikaner: DIES IST DER FLUGZEUGTRAGER 'USS LINCOLN', DAS ZWEITGRÖSSTE SCHIFF IN DER ATLANTIKFLOTTE DER VEREINIGTEN STAATEN. WIR WERDEN VON DREI ZERSTÖRERN, DREI KREUZERN UND MEHREREN HILFSSCHIFFEN BEGLEITET. ICH VERLANGE, DASS SIE IHREN KURS 15 GRAD NACH NORDEN ÄNDERN. ÄNDERN SIE IHREN KURS ODER ES WERDEN GEGENMASSNAHMEN ERGRIFFEN, UM DIE SICHERHEIT DIESES SCHIFFES ZU GEWÄHRLEISTEN.


Kanadier: Dies ist ein Leuchtturm. Sie sind dran
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 3. Oktober 2006, 22:12

Fragt die Lehrerin den Fritzl: "Wenn 3 Tauben nebeneinander auf dem Dach sitzen und du schießt die in der mitte mit einem Gewehr runter, wie viel bleiben da noch sitzen?"
Antwort vom Fitzl: "keine!"
Lehrerin verstutzt: "Warum?"
Fritzl: "na durch den Schuß fliegen die anderen beiden weg!"
Lehrerin: "ja ok! aber vom mathematischen hat mir die Antwort nicht gefallen! Aber mir gefällt deine Denkweise Fritzl!"
Fritzl: "Nun darf ich ihnen aber auch eine Frage stellen!?"
Lehrerin: "ja gut, ausnahmsweiße"
Fritzl: "In einer Cafeteria sitzen 3 Frauen und essen Eis! Die eine Leckt die zweite Lutscht und die dritte beißt in das Eis!
Welche von dehnen ist verheiratet?"
Lehrerin denkt sich: schei*ß frage egal was ich sage es wird eh falsch sein! und sagt darauf: "die die das Eis leckt!"
Fitzl darauf: "Na die die den Ehering trägt! Aber mir gefällt ihre Denkweise!!!"

-----------------------------------------------------

Ein Engel steht an der "Kinderentstehungsmaschine". Er dreht an einer Kurbel, und bei jeder Umdrehung kommt hinten ein Kind heraus.Damit er eine gerechte Aufteilung hat, sagt er immer vor sich her: "Mädle, Bub, Depp, Mädle, Bub, Depp, Mädle, Bub, Depp usw." Plötzlich wird er zu einer wichtigen Besprechung gerufen. Er sagt zu seinem Engels-Lehrling:"Du machst weiter, genau wie ich immer nur drehen: Mädle, Bub, Depp, Mädle, Bub, Depp, Mädle, Bub, Depp" Als der Engel nach zwei Stunden von der Besprechung zurückkehrt, hört er schon von weitem: "Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp"Er rennt zu seinem Lehrling: "Bist Du wahnsinnig - Du machst mir ja alles kaputt!!!!!!!!"Darauf der Lehrling: "Nein, Nein - alles OK. Wir haben einen Großauftrag für die USA bekommen..."

-----------------------------------------------------

Schicksal eines Soldaten in der Bundeswehr

"Lieber Dirk! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry. Bitte schick mir mein Foto zurück, dass ich dir gegeben habe. Gruss Nadia."
Der Soldat - sichtlich verletzt - ging sogleich zu seinen Kameraden und sammelte sämtliche Bilder ein, die sie entbehren konnten: Freundinnen, Schwestern, Cousinen, Ex-Freundinnen, Tanten...
Zusammen mit dem Bild von Nadia steckte er all die Fotos von den hübschen Frauen in einen Umschlag. Es waren insgesamt 57. Dazu schrieb er:
"Liebe Nadia! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche Dein Bild raus, und schick mir den Rest zurück. Ciao Dirk."

-----------------------------------------------------

so und nun seid ihr mal wieder dran =)
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 17. Oktober 2006, 21:38

There are 10 types of people.
Those who understand binary and those who don´t.

--------------------------------------------------

Wenn Liebe blind macht, warum ist dann Unterwäsche so beliebt
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 19:56

1. Geh auf Google
2. Gib "FAILURE" ein (heißt auf deutsch Versager) (oder kohlkopf) Noch nicht bestätigen!!!
3. Klick auf "Gut Glück"
4. Schick es jedem weiter ^^
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

ICE

Profi

Beiträge: 1 444

Danksagungen: 931

  • Nachricht senden

49

Samstag, 28. Oktober 2006, 00:06

Frau Meyer sagt zum Eheberater: "Mein Mann ist hinter jedem Rock her. Wie kann ich ihm das abgewöhnen?" - "Schicken Sie ihn in den Urlaub nach Schottland!" :hammer:
Gesetzeslage Germany:

Kinderpornographie: 2 Jahre Haft
Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft
Verbreitung/Benutzung von Raubkopien: 5 Jahre Haft + Geldstrafe
Wo bitte ist da die Relation???

Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Wohnort: Hamburg

Beruf: techn. Zeichner

Danksagungen: 950

  • Nachricht senden

50

Samstag, 28. Oktober 2006, 20:05

Der ist eigentlich garnicht lustig, aber irgendwie habe ich den zwang den Witz zu posten

Wer oder Was ließt Bücher und streicht alle "Ö" durch?
Ein Östereicher

_________________

Warum ist ein Eisbär nicht rot?
Weil er sonst Erdbär heißen müsste.

_________________

Treffen sich 2 Frauen. Meint die Eine : " Im Bett ist mein Mann wie ein Tiger, er reißt sein Hemd auf und schmeißt sich brüllend auf mich." Sagt die Andere enttäuscht : " Mein Mann ist wie ein Löwenzahn. Einmal blasen und der Samen fürs ganze Jahr ist weg."

_________________

Schlechte Elektriker werden sehr schnell zu leitenden Angestellten...
Programming is like sex: one mistake and you have to support it for the rest of your life.

Spock

Profi

Beiträge: 907

Wohnort: Berlin

Beruf: KfB

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

51

Samstag, 28. Oktober 2006, 23:37

Eine Null und eine Acht gehen durch die Sahara.
Da fragt die Null: "Warum hast denn du bei der Hitze 'nen Gürtel um?"

-------------------------------------------------------------

Wenn du deinen Computer beim Schach nicht besiegen kannst, versuch's mal mit Kickboxen.

--------------------------------------------------------------

Warum hing beim Fleischer in der DDR immer mindestens eine Wurst am Haken?
Damit keiner auf die Idee kam, nach Fliesen zu fragen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Spock« (31. Oktober 2006, 12:08)


Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 31. Oktober 2006, 23:04

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg................


------------------------------------------------------


Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - man muss ein Auto lieben! ( Walter Röhrl )
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Snake« (1. November 2006, 11:08)


Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

53

Freitag, 24. November 2006, 09:29

Ich habe da habe ein großes Problem und brauche Rat.
Meine Frau benimmt sich seit einer Weile schon ziemlich merkwürdig.
Immer, wenn sie einen Anruf kriegt in meiner Gegenwart, wird sie auf einmal
leise und fängt an zu nuscheln. Wenn sie SMS bekommt, löscht sie die sofort
und lesen darf ich schon gar nicht. Wenn sie in die Stadt geht, kommt sie
ziemlich spät zurück, und ist angeblich mit irgendwelchen Freundinnen weg,
die ich noch nicht kenne. Und immer wenn sie wegfährt, nimmt sie nicht ihren
Wagen, sondern 'ein Taxi' angeblich. Dann hab ich einmal, als sie zurück kam, abends
zufällig gesehen, dass das Taxi sie nicht vor die Tür bringt, sondern ans Ende der
Straße. Und ehrlich gesagt konnte ich da nichtmal genau erkennen ob es ein Taxi war,
ich vermute halt, dass jemand anderes die da fährt. Dann hatte ich eine Idee
sozusagen, ich habe mein Auto einfach an die Ecke geparkt, wo ihr 'Taxi' sie immer
ablieferte. Wollte mich erstmal reinsetzen oder verstecken oder so, aber dann
hätte sie mich viel zu leicht gesehen. So, dann eines Abends, als ich hinterm Auto
hockte und gewartet habe, dass sie zurückkommt, ist mir aufgefallen, dass hinten
rechts am Kotflügel Rost ansetzt. Jetzt meine Frage an euch: Sollte ich den kompletten
Kotflügel auswechseln, oder die Stelle einfach glattschmirgeln und überlackieren?
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 5. Dezember 2006, 22:53

Bios an Windows:
"Los jetzt! Hochfahren!"

Windows an Bios:
"Immer langsam mit den jungen Platinen."

Gerätemanager an Betriebssystem:
"Ich hab da was Komisches auf dem Schirm."

Antwort von Windows:
"Erst mal ignorieren."

Hardwareassistent an Windows:
"Der User macht Druck. Ich soll das Ding identifizieren. Könnte eine ISDN-Karte sein."

Windows:
"Na sowas."

Unbekannte ISDN-Karte an alle:
"Würdet ihr mich bitte reinlassen?"

Netzwerkkarte an Eindringling:
"Du kannst Dich hier nicht breitmachen!"

Windows:
"Ruhe im Gehäuse! Sonst entziehe ich beiden die Unterstützung!"

Gerätemanager:
"Biete Kompromiss an. Die Netzwerkkarte darf immer montags mitmachen, die ISDN-Karte ist am Dienstag dran."

Grafikkarte an Windows:
"Mein Treiber ist gestern in Rente gegangen. Ich stürze jetzt ab."

Windows an Grafikkarte:
"Wann kommst Du wieder?"

Grafikkarte:
"Na, erst mal nich."

CD-Rom-Laufwerk an Windows:
"Äh, ich hätte hier einen neuen Treiber..."

Windows:
"Was soll ich´n damit?!"

Installationssoftware an Windows:
"Lass mal, ich mach´ das schon."

Windows:
"Das hört man gern."

USB-Anschluss an Interruptverwaltung:
"Alarm! Wurde soeben von einem Scannerkabel penetriert. Erbitte Reaktion."

Interruptverwaltung:
"Wo kommst Du auf einmal her?"

USB-Anschluss:
"Ich war von Anfang an im Rechner. Neben mir sitzt übrigens noch ein Kollege."

Interruptverwaltung:
"Ihr steht aber nicht auf meiner Liste."
- an Windows:
"Sag Du mal was."

Windows:
"Hoffentlich taucht nicht noch ein Drucker auf."

Grafikkarte:
"Der neue Treiber zuckt rum."

Windows:
"Da müssen wir halt den alten aus dem Ruhestand holen."

Deinstallationsprogrmm an neuen Treiber:
"Scher dich fort."

Unerwünschter Treiber:
"Du kannst mich mal."

Windows an Norton Utilities:
"Killt ihn mitsamt seiner Brut!"

Utilities an Treiberreste:
"Sorry, wir müssen euch löschen."

Wichtige Systemdatei:
"Arrrrrrgghh!"

Windows an blauen Bildschirm:
"Gib´ durch, die Norton-Boys sind wieder mal übers Ziel hinaus geschossen."

Blauer Bildschirm an User:
"So, für diese Woche ist Schluss."
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 5. Dezember 2006, 23:13

Eine Nonne ist mit dem Auto unterwegs, allerdings geht ihr auf einer Landstraße das Benzin aus. Sie marschiert zu Fuß zu einer kleinen Landtankstelle und fragt nach einem Kanister.
"Diese Woche ist vielleicht was los", klagt der Besitzer, "drei waren schon vor ihnen da, und jetzt habe ich keinen Kanister mehr."
"Es kann ja auch ein anderer Behälter sein", sagt die Nonne.
Nach langem Suchen findet der Tankwart einen alten Nachttopf und füllt diesen mit Benzin. Die Nonne wandert damit zurück zu ihrem Auto. Als sie versucht, das Benzin in den Tank zu schütten, hält ein Lastwagen neben ihr. Der Fahrer blickt staunend auf den gefüllten Nachttopf und sagt:
"Schwester, ihren Glauben möchte ich haben!"

-----------------------------------------------

2 blondinen sitzen immer auf dem heizkörper...wieso???

der installateur hat gesagt sie "leckt"... :P

-----------------------------------------------

ein mann betritt eine öffentliche toilette und stellt sich an ein stehklo. während er am pinkeln ist, sieht er zu seinem linken nachbarn hinüber. was muss er da sehen? der mann pinkelt 2-strahlig. als er ihn darauf anspricht, antwortet dieser, dass es sich hierbei um eine alte kriegsverletzung handele.
der mann pinkelt weiter, und schaut nach einiger zeit zu seinem rechten nachbarn und zählt ganze 36 strahlen! wohl auch eine kriegsverletzung fragt der mann. neinnein ich krieg bloss den reißverschluss nicht auf...
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 5. Dezember 2006, 23:26

Eine junge Autofahrerin war etwas spät auf ihrem Arbeitsweg und fuhr lediglich 10 km/h zu schnell.

Als sie unter einer Brücke durchfuhr hatte sie das Unglück, von einem Polizisten mit einer Radarpistole erwischt zu werden. Der Polizist winkte sie herüber und mit dem klassischen, selbstgefälligen Grinsen - welches wir alle so sehr zu schätzen wissen - fragte er sie: "Wohin so schnell, junges Fräulein?"

Sie antwortete: "Zur Arbeit. Ich bin spät dran!"

"So, so", sagte er, "und was arbeiten Sie?"

"Ich bin Afterstreckerin!", antwortete sie.

"Af...Afterstreckerin?" stotterte er. "Und was genau macht eine Afterstreckerin?"

"Also", fing sie an, "zunächst führe ich einen Finger ein, dann langsam einen zweiten, einen dritten, vierten, dann die ganze Hand. Ich
arbeite dann von Seite zu Seite bis ich beide Hände rein kriege und dann allmählich strecke ich, bis ES ungefähr zwei Meter groß ist."

Darauf der Polizist: "Und was zum Teufel macht man mit einem ca. zwei Meter großen Arschloch, bitteschön?"

Höflich antwortete sie: "Man gibt ihm eine Radarpistole und stellt es unter eine Brücke!"



----------------------------------------------------


Ein Ehepaar beschließt, dem kalten Winter für eine Woche zu entfliehen und
in die Südsee zu reisen.
Es ergibt sich aus beruflichen Gründen, dass sie einen Tag später erst
nachfliegen kann.
Der Ehemann fliegt wie geplant. Dort angekommen, bezieht er sein
Hotelzimmer, holt sein Laptop heraus und
schickt sogleich eine Mail an seine Gattin.
Blöderweise lässt er beim Eingeben der E-Mail-Adresse einen Buchstaben aus,
und so landet das Mail
direkt bei einer Witwe, die soeben Ihren Mann zu Grabe geleitet hat.
Diese blickt gerade in den Computer, um eventuelle Beileidsbekundungen von
Freunden und Bekannten zu lesen....

Als Ihr Sohn das Zimmer betritt, liegt sie ohnmächtig am Boden. Sein Blick
fällt auf den Bildschirm, wo da steht:

An: Meine zurückgebliebene Frau
Von: Deinem vorausgereisten Gatten

Betreff: Bin angekommen

Liebste, bin soeben gut angekommen. Habe mich hier bereits eingelebt und
sehe, dass alles für Deine Ankunft
morgen schon vorbereitet ist !

Wünsche Dir eine gute Reise und erwarte Dich, in Liebe Dein Mann.

P.S. Verdammt heiß hier unten !!!
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 5. Dezember 2006, 23:33

Der amerikanische Verteidigungsminister beschließt, aufgrund einer Sparmaßnahme die 3 dienstältesten Generäle zu entlassen. Er bestellt die 3 Herren ins Pentagon und macht ihnen folgendes Angebot: "Für jeden Zentimeter Ihrer Körpergröße erhalten Sie 1000 Dollar Abfindung." Der Verteidigungsminister fragt den ersten: "Wie wollen Sie gemessen werden?"
Antwortet der erste: "Na, ist doch logisch, von den Zehenspitzen bis zum Scheitel!" Der Minister misst: "184 cm, macht 184000 Dollar." Der General ist zufrieden. Der Verteidigungsminister fragt den zweiten: "Wie wollen Sie gemessen werden?"
Der 2. General denkt sich, ein bißchen mehr müsste sich doch schon noch rausholen lassen, und stellt sich auf die Zehenspitzen, hält den linken Arm hoch und sagt: "Von den Zehenspitzen bis zu den Fingerspitzen!"
Der Minister misst: "234 cm, macht 234000 Dollar" . Der General ist sehr zufrieden. Wird der 3. General gerufen und gefragt: "Wie wollen Sie gemessen werden?" Sagt der: "Von der Penisspitze bis zu den Eiern!" Der Minister ungläubig: "Sind Sie ganz sicher?" Der General: "Ja, Sir!" Der Verteidigungsminister fängt an zu messen. Nachdem er vergeblich nach dem Endpunkt der Messung gesucht hat, fragt er den General:
"Wo zur Hölle sind denn Ihre Eier?" Der General: "In Vietnam!"


------------------------------------------

Eine Frau hat einen Liebhaber während ihr Mann bei der Arbeit ist.
Eines Tages versteckt sich der 9-jährige Sohn im Schrank während die
beiden ....?..... .Auf einmal kommt der Ehemann überraschend nach Hause
und die Frau versteckt auch ihren Liebhaber im Schrank:
Der Sohn: Es ist dunkel hier
Der Mann (flüstert): Stimmt.
Der Sohn: Ich hab einen Fußball
Der Mann : Schön für Dich
Der Sohn: Willst Du den kaufen?
Der Mann : Nee, vielen Dank!
Der Sohn: Mein Vater ist draußen!
Der Mann : OK, wie viel?
Der Sohn : 250
In den nächsten Wochen passiert es noch mal das der Sohn und der
Liebhaber im gleichen Schrank enden
Der Sohn: Es ist dunkel hier
Der Mann (flüstert): Stimmt.
Der Sohn: Ich hab Turnschuhe.
Der Mann, in Erinnerung : Wieviel?
Der Sohn : 500
In nächsten Tagen sagt der Vater zum Sohn: Nimm deinen Fußballsachen
und lass uns eine Runde spielen.
Der Sohn: Geht nicht hab ich alles verkauft!
Der Vater : Für wie viel?
Der Sohn : 750
Der Vater: Es ist unglaublich wie Du Deine Freunde betrügst, das ist
viel mehr als die Sachen gekostet haben Ich werde Dich zum Beichten in
die Kirche bringen!
Der Vater bringt seinen Sohn in die Kirche, setzt ihn in den
Beichtstuhl und schließt die Tür.
Der Sohn: Es ist dunkel hier
Der Pfarrer: Hör auf mit dem Scheiß!
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 5. Dezember 2006, 23:39

und noch ein kleiner studentenwitz:

zwei studenten wohnen in einer wg... der eine wacht abends ganz verstört auf: "puh, hast du ne ahnung wie spät es ist?" ...sagt der andere: "keine ahnung, aber es ist glaub ich montag" :] ...daraufhin der erste: "hey, ich will keine details wissen - sommer- oder wintersemester???" ;)


---------------------------------


Ein Mann mit einem Glasauge hat den sehnlichen Wunsch, wieder auf beiden Augen sehen zu können. Der Chirurg macht ihm große Hoffnungen: "Das läßt sich beim heutigen Stand der Medizin durchaus bewerkstelligen. Sie müssen nur noch einen Spender ausfindig machen, der Ihnen ein Auge opfert."
Auf der Nachhausefahrt wird der Einäugige von einem rasanten Autofahrer überholt. Drei Kurven weiter knallt der schnelle Wagen gegen einen Baum, das Auto ist nur noch ein rauchender Trümmerhaufen. Der Fahrer ist tot. Blitzschnell erkennt der Einäugige seine Chance, zu einem neuen Auge zu kommen. Er zückt sein Taschenmesser, ein Schnitt, dem armen Verunglückten wird das überflüssige Glasauge verpaßt - und nichts wie zurück in die Klinik. Dort klappt auch die Transplantation zu aller Zufriedenheit.
Am nächsten Tag wird der Verband entfernt, und glücklich, wieder auf beiden Augen zu sehen, greift der Patient zur Zeitung. Als erstes liest er die Schlagzeile des Tages: "Polizei steht vor einem Rätsel. Sportwagenfahrer mit zwei Glasaugen tödlich verunglückt..."
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 5. Dezember 2006, 23:47

INTELLIGENZTEST


Vergangene Woche war George W. Bush heimlich bei der Queen in London, um zu efrahren, was das Geheimnis ihres großen
Erfolges ist.

Die Queen meinte, man müsse nur viele intelligente Leute um sich haben.

"Wie merken Sie, wer intelligent ist?", fragte Bush.

"Lassen Sie es mich demonstrieren", antwortet die Queen.

Sie griff zum Telefon, rief Tony Blair an und stellte ihm eine Frage:
"Mr. Premier-Minister, es ist der Sohn ihres Vaters, aber nicht ihr Bruder, wer ist das?"

Ohne zu zögern antwortete Tony Blair: "Ganz einfach, das bin ich!"

"Sehen Sie," meinte die Queen zu George W. Bush, "so teste ich die Intelligenz der Leute, die um mich herum sind."
Begeistert flog Bush zurück in die USA. In Washington angekommen, rief er sofort seinen Wahlkampfgegner John Kerry an, um ihm
mit einem breiten Grinsen dieselbe Frage zu stellen. "Es ist der Sohn deines Vaters, ist aber nicht dein Bruder. Wer ist es? "

Nach langem Zögern sagte Kerry: "Ich habe keine Ahnung, aber ich werde die Antwort bis morgen herausfinden!" Dann rief er sein
großes Vorbild Bill Clinton an. "Bill, ich brauche mal wieder deinen Rat: Es ist der Sohn deines Vaters, ist aber nicht dein Bruder, wer ist
es?"
"Ganz leicht, das bin ich", antwortet Bill!

Glücklich, die Antwort gefunden zu haben, rief John Kerry bei Bush an und jubelte: "Ha, ich habe die Antwort, es ist Bill!"
Und Bush brüllte ihn schadenfroh an: "Nein, du Trottel, es ist Tony Blair!"
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Snake

Meister

  • »Snake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 328

Wohnort: Ostsee

Beruf: Systemintegratör

Danksagungen: 2839

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 6. Dezember 2006, 00:00

Ein Mann fährt bei rot über eine Kreuzung und wird auch prompt von ner Polizistin angehalten...

Polizistin: "Sie sind bei Rot über die Kreuzung gefahren, zeigen sie mir doch bitte mal ihren Führerschein!"
Fahrer: "hab ich nicht dabei..."
Polizistin: "dann eben den Fahrzeugschein."
Fahrer: "...den hab ich auch nicht."
Polizistin "schauen sie doch mal im Handschuhfach nach."
Fahrer: "da brauch ich gar nicht nachschauen, da hab ich bloß meine Magnum drin..."
Polizistin "w.. was??"
Fahrer: "...na meine Waffe"
Polizistin "ähh, dann machen sie doch mal den Kofferraum auf."
Fahrer:: "da brauch ich auch nicht nachzuschauen, da ist bloß das Rauschgift drin"

Der Polizistin bleibt die Sprache weg, und sie fordert sofort ein Sondereinsatzkomando, zwei Streifenwagen und einen Polizeihubschrauber an...

5 min später ist die ganze Polizei vor Ort, und der Einsatzleiter nähert sich vorsichtig dem Fahrer...

Einsatzleiter: "zeigen sie mir doch bitte mal ihre Fahrzeugpapiere"
Fahrer: "bitte sehr hier" (der Fahrer händigt dem Polizisten tatsächlich die Fahrzeugpapiere aus...)

Der Einsatzleiter etwas verdutzt: " dann geben sie mir auch ihre Waffe, die sie im Handschufach haben..."
Fahrer: "ich habe keine Waffe, im Handschuhfach ist nur der Verbandskasten"

und tatsächlich ist im Handschuhfach nur der Verbandskasten.

der Einsatzleiter daraufhin etwas verunsichert: "und was ist mit dem Rauschgift im Kofferraum...?"

Fahrer: "im Kofferraum hab ich nur das Warndreieck.

der Fahrer steigt aus, öffnet den Kofferraum - und tatsächlich befindet sich dort nur das Warndreieck.

Einsatzleiter: "meine Kollegin sagte aber, sie hätten eine Waffe und Rauschgift im wagen..."

Fahrer: "Ja ihre Kollegin scheint mir etwas überarbeitet... demnächst behauptet sie wahrscheinlich noch ich wäre bei Rot über die Kreuzung gefahren..."

------------------------------------------------

Who the fuck is General Failure? And why is he reading my harddisk?
Statistisch gesehen, verbringt der durchschnittliche Mensch 6 Wochen seines Lebens mit dem Vorspiel, erlebt dabei 16 Stunden seinen Höhepunkt. Er steht 6 Monate im Stau und bügelt 6 Monate. Ausserdem guckt er 5,5 Jahre TV und schläft insgesamt 24 Jahre. Quelle: Geo Wissen

Thema bewerten