Sie sind nicht angemeldet.

  • »walmafänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. März 2019, 15:51

Weiterbildung für beruflichen Erfolg!?

Hallo,

habe nun schon öfter von Freunden gehört, dass die sich auch regelmäßig weiterbilden, Kurse belegen und an Schulungen teilnehmen,
um sich beruflich weiterzuentwickeln. Da kriegt man ein richtig schlechtes Gewissen, wenn man da nicht selber hinterher ist. Wisst ihr was ich meine?

Wie siehst denn bei euch aus? Bildet ihr euch weiter, um beruflich voran zu kommen?
Vielleicht ist das auch in manchen Jobs gar nicht notwendig.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Scratchy

Schüler

Beiträge: 54

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Senfeiertester

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. März 2019, 12:22

Hallo,
also grundsätzlich denke ich, dass man sich in fast jedem Job weiterbilden kann. Oder eben um einen besseren Job oder eine bessere Position zu bekommen. Am besten ist es natürlich, wenn man sich für sich selbst weiterbildet, aus eigenem Antrieb und eigener Neugier. Wenn jemand nicht die Aspiration hat beruflich vorwärts zu kommen, dann ist es vielleicht auch nicht nötig, wobei sich im Laufe eines langen Berufslebens sicherlich überall Neuerungen ergeben, dass man sich wird weiterbilden müssen...

Ich selbst habe von der Arbeit aus regelmäßig organisierte Schulungen und Weiterbildungen, im Normalfall zweimal jährlich. Falls du dich einfach mal informieren willst was man so machen könnte, dann schau dir doch mal das Angebot an, was da alles im Fernstudium möglich ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scratchy« (27. März 2019, 13:37)


Djani55

Anfänger

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. April 2019, 20:09

Vollkommen zu empfehlen :D

Thema bewerten