Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Technikboard.net - Wir helfen weiter. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spence

Anfänger

  • »Spence« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Juni 2018, 14:10

Freundin will jetzt Vloggerin werden...

Der Titel sagt es ja schon. Meine persönliche Meinung behalte ich an der Stelle mal lieber für mich. Darum geht es auch gar nicht. Egal, wie ich es finde, ich will sie unterstützen. Habt ihr Tipps & Tricks? Vor allem im Umgang mit Youtube.

Danke euch.
mendoni pozitivisht!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Asterix17

Schüler

Beiträge: 53

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Juni 2018, 13:48

Und ich dachte der Zug wäre jetzt schon abgefahren? Also ich meine, klar, wenn man einfach Spaß daran hat, aber es gibt doch mittlerweile bereits alles. Die Frage ist halt, macht sie es wirklich um Freude daran zu haben und es ist ihr dann egal wie viele Klicks / Follower sie hat? Dann ist alles gut.

Wenn sie nämlich versucht wirklich viele Leute zu erreichen, dann muss man schon professioneller ran gehen. die Tipps heir: http://magazine.magix.com/de/die-5-todsu…ler-5-losungen/ sind schon was älter (eben weils kein neuer Markt mehr ist), aber dennoch akzuell.

Um sich weiterhin von der Menge abzuheben müsste man vielleicht noch überlegen Videooptimierung zu betreiben.
Videooptimierung auf YouTube ist ein muss, wenn man nicht eins von 500 Videos am tag sein will. Das heißt man muss seine Videos natürlich auch immer auf die eigene Webseite eingebetten, vertagen, Untertitel benutzen...

Na das haste dir ja was vorgenommen.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Gassandra

Anfänger

Beiträge: 13

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Juni 2018, 07:42

Hello!

Zunächst einmal ein sehr großes Kompliment von meiner Seite. Gibt sicherlich nicht allzu viele Männer, die ihre Freundin in ihrem Vorhaben so unterstützen werden, obwohl sie persönlich eine ganz andere Meinung zu dem Thema hätten.

Nachdem sie erstmal mit dem Vloggen begonnen hat, wird das Wichtigste für deine Freundin sein, dass sie letztendlich auch von den Besuchern gefunden wird. Bis das erstmal anläuft, muss sie sich eine gewisse Zeit geben. Denn von Heute auf Morgen wird das beim Vloggen normalerweise nichts. Aber schau mal dort vorbei und lies dir den Artikel aufmerksam durch. Denn das Auftreten über Social Media ist auch ein sehr wichtiger Faktor, um neue Fans zu bekommen.

Lg

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Scratchy

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Senfeiertester

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Juli 2018, 12:12

Hut ab... da wird sie es nicht leicht haben. Du könntest auch noch die psychische Belastung mit ins Auge fassen, denn sich dem Urteil von so vielen Menschen ungeschützt auszusetzen, ist nicht leicht für die Psyche...Oder du brauchst immer ein Glas Wein zur Hand .

Spence

Anfänger

  • »Spence« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Juli 2018, 10:29

Danke euch für die vielen Tipps! Das werde ich mir mal mit ihr zusammen ansehen :)
mendoni pozitivisht!

Der Beitrag »Puedes hacer mucho« von »libilltao« (Freitag, 27. Juli 2018, 11:27) wurde vom Benutzer »Spock« gelöscht (Montag, 17. September 2018, 18:05).

Der Beitrag von »cadwangy3« (Donnerstag, 13. September 2018, 11:00) wurde vom Benutzer »Spock« gelöscht (Montag, 17. September 2018, 18:05).

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Vlog, YouTube

Thema bewerten