Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Technikboard.net - Wir helfen weiter. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

walmafänger

Anfänger

  • »walmafänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Mai 2017, 11:14

Habt ihr noch einen normalen Telefonanschluss?

Hey,

in meinem Freundeskreis werde ich manchmal ganz komisch angeguckt, wenn zur Sprache kommt, dass ich ein Festnetz-Telefon besitze. Für mich war das einfach immer normal und ich habe auch zu meinem DSL-Vertrag einfach eine Telefon Flatrate dazu bekommen. Von meinen Freunden hat allerdings wirklich KEINER mehr ein normales Telefon. Ist das normal oder hab ich einfach nur einen telefonophoben Freundeskreis? :D

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Scratchy

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Selbstständig

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Mai 2017, 12:52

Nunja, was heißt heutzutage denn schon "normal"? :D Wenn du danach gehst, ob die meisten Leute in deinem Umfeld bzw. Kreis (bezieht sich auf Alter, Schicht, Wohnort, und so weiter) auch eins haben - dann bist du womöglich nicht normal. Ich schätze nämlich, dass in unserer Generationen von U30 Jährigen (die Einschätzung erlaube ich mir einfach mal) die wenigsten Menschen noch ein Telefon mit Festnetzanschluss bei sich Zuhause haben.

Ich persönlich kenne das auch nur noch aus meinem Elternhaus. Da war das ja auch absolut normal und unabdingbar, aber wenn man alleine bzw. in einer WG wohnt, braucht man das einfach nicht mehr. Wozu auch? Also inwiefern ist das vorteilhaft im Vergleich zu einem Handy? Eigentlich sind Telefone mit Festnetzanschluss doch nur Büros bzw. Firmen und Co. lohnenswert, oder? Also überall, wo Menschen fest an einem Arbeitsplatz arbeiten. Und ich schätze mal, das machst du Zuhause nicht...

Allerdings wundert es mich tatsächlich auch, dass wenn man viele DSL Tarife vergleichen will, man immer noch ständig die Festnetz Option dazu bekommt. Aber das zeigt ja, dass eine gewisse Nachfrage definitiv vorhanden ist.

Schau einfach mal auf dieser Plattform unter DSL Preisvergleich und schau dir die verschiedenen Tarife an. Mich wundert das jedenfalls sehr.


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Asterix17

Anfänger

Beiträge: 21

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Juli 2017, 18:54

Ne habe nur ein Handy :D

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Scratchy

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Selbstständig

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 10:48

einen *richtigen* Computer hoffentlich auch? finde es zT ganz schön gruselig, wie sich die gen.xyz allein auf das handy als hardware beruft... *amkopfkratz*

walmafänger

Anfänger

  • »walmafänger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. November 2017, 14:50

Naja was heißt "richtigen" Computer? Das meiste kann man eigentlich wirklich über das Smartphone oder Tablet machen. Ein Laptop ist in dem Sinne ja auch kein "richtiger" Computer wie fürher ;)

volldeep

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Werber

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. November 2017, 13:52

Ich hab auch nur noch eins, weil es das im Komplettpaket mit Internet gab. Aber anrufen tut nur meine Oma. Sonst keiner.

Thema bewerten